Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 28.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich gebs auf. Alle Dämpfer neu gemacht. Komplett zerlegt, O- Ring eingeölt und nicht zu fest angezogen. Zweidrittel mit Öl befühlt. Gehen alle super leicht. Nach einer halben Stunde wieder das gleiche, Dämpfer stecken. Werde mir demnächst die BTA holen. Was soll ich alles dazu nehmen? Gibt es einen kompletten Umbausatz? Vielleicht kann mir jemand einen Link senden was ich alles brauche. Danke Habe mir eine neue Karo geholt. Falls jemand Einen Satz reifen mit Silbernen Felgen abgibt, bitte melden…

  • Dank für die Antwort. Wenn ich mir die BTA Lenkung einbaue, kann ich die Originalen Lenkhebel dan weiter benützen. Zur zeit habe ich RPM Lenkhebel verbaut. Sind robuster. Oder muss ich mir die Alu kaufen.

  • Danke, werde Morgen wieder testen wie es mit den weichen Dämpfern und schräger gestellt geht. Es ist halt das mich das mit den Dämpfern etwas stört. (Ich komme aus der 1:10 Tourenwagen Scene). Und da müssen die Dämpfer eben perfekt funktionieren.

  • Habe soeben ein ganz dünnes Öl (100) hineingegeben. Dämpfer kann ich hinten und vorne um noch ein Loch schräger stellen. Werde ich ausprobieren. Was mir aufgefallen ist, die Dämpfer gehen ganz leicht mit den 100er Öl. Federt super leicht ein und aus. Wenn das Auto aber ca. eine halbe Stunde steht, stecken die Dämpfer beim ersten mal runterdrücken. Das war auch beim Originalen Öl was drinnen war. Wie kann ich dies lösen, oder brauche ich andere Dämpfer. Welche????? Ach ja, Ausfederweg habe ich ca…

  • Hier noch zwei Bilder von heute.

  • Habe nun mal die Originalen Links gegen Alu getauscht und den Akku zwecks Schwerpunkt tiefer gesetzt. CVD Kardan sind bestell und hoffe das sie bald kommen. War heute wieder am gleichen Platz zum testen und siehe da, ein komplett anderes Auto. Was die Akkuposition und die Links bewirken hätte ich mir nicht vorstellen können. Jetzt wird noch mit den Originaldämpfern das Setup verfeinert. Möchte diese mit den Originalfedern weiterfahren, bin mir aber von der dicke vom Öl noch nicht ganz sicher. Ha…

  • Proline Hyrax 1.9

    ungi - - Allgemeines

    Beitrag

    Muss sagen bin sehr zufriden mit den Reifen und den Originalen Einlagen. Mein Kolege hatte ander Proline und die machten durch den feuchten Untergrund das Profil mit Walderde zu und rutschte im steilen Gelände weit mehr als ich. Ich hatte vorne 190g und hinten 170g pro Reifen an Gewicht. Jetzt wird noch der Aku tiefer gelegt damit derr Schwerpunkt nach unten geht.

  • Blei an vorder und Hinterachse

    ungi - - Tires &Wheels

    Beitrag

    Teilweise sehr steiles Gelände mit weichen Untergrund. ( Erde, Fichtennadeln) Aber auch mit vielen Wurzeln und Fels.

  • Blei an vorder und Hinterachse

    ungi - - Tires &Wheels

    Beitrag

    Hallo Habe einen Scx 10 mit 315mm Radstand. Habe Peoline Hyrax Reifen mit Proline Felgen verbaut mit Originaleinlage. Ein Reifen mit Felge und Einlage hat ein Gewicht von 140g. Wieviel Blei soll ich an den Achsen anbringen. Reicht es aus wenn ich Blei an den Achsen anbringe, oder muss es an den Felgen ran?

  • Proline Hyrax 1.9

    ungi - - Allgemeines

    Beitrag

    Hallo Habe die Hyrax vorgestern im trockenen getestet. Sehr steiles Gelände mit Erde Steinen Wurzeln und auch vielen Fichtennadeln. Muss sagen bin sehr zufrieden damit. Es hat die ganze Nacht geregnet . Werde heute die gleiche Strecke im nassen Zustand fahren. Somit habe ich einen guten vergleich zu verschiedenen verhältnissen. Werde kurz berichten.

  • 3D Scale Max Garage---neuer Deckel mal anders

    ungi - - Axial

    Beitrag

    Schaut super aus. Wo hast du den her?

  • Schaut super aus wie Original. Werde ich mir auch machen. Super Sache. Danke

  • OK klingt gut. Danke

  • Wo kann ich diese bestellen. Danke

  • Super danke für die Infos. Werde dan demnächst wol noch eine Bestellung machen. Soll ich alle Links tauschen oder sind nur gewisse notwendig?

  • Nach 3 Stunden im Wald kann ich nur eines sagen. Super geiles Ding. Habe natürlich nur den vergleich mit den Originalen Baukastenregler. Aber das ist 100 und 1. Beim Setup muss ich mich noch etwas spielen da er im steilen Gelände beim abwertsfahren vom stilstand weg etwas sanfter anfahren könnte. Ich glaube das kann man aber einstellen. Ansonsten Preis Leistung einfach Top.

  • Regler ist gekommen . Schnell einbauen und programieren dann geht es zum Testen. Werde heute Abend noch berichten.

  • Habe bereits Alulenkung (CVD Kadarn Bestellt) verbaut. Sind Alu links ein muss? Möchte gerne Proline Reifen mit Alufelgen ranmachen. Da diese vom Durchmesser und Höhe größer sind kann ich diese ohne die Karo wesentlich am Radkasten zu ändern nehmen? Wieviel Blei soll ich in die Felgen machen? Sorry für so viele Fragen. Bin Anfänger und bin für jeden Ratschlag dankbar.

  • Vielen dank. Werde ihn dann mal so Einstellen und Morgen Testen. Werde einen kleinen Bericht dazu abgeben.

  • Super danke. Da ich auch in sehr steilen Gelände unterwegs bin wie hoch soll ich die Drag Bremse einstellen? Er soll von selbst langsam ohne gaszugeben sich vorwärtsbewegen. Vielleicht gibt es einen ungefähren Anhaltspunkt.

Powered by Gery's Modellbaublog