Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 75.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Motor Attrappe

    Hecknglescha - - Allgemeines

    Beitrag

    Hallo Ich baue gerade einen MST CFX-W mit einer gebrauchten RC4WD Chevy Blazer Karosserie auf. Da diese Karo eine Motorhaube zum öffen hat möchte ich gerne eine Motorattrappe einbauen in die der Elektromotor versteckt wird. Hat da vielleicht wer eine Idee wo man sowas (günstig) herbekommt? Ausser der fertige von RC4WD. Mfg Jürgen

  • Hallo Diese Woche hab ich die vordere Stoßstange gebastelt. Sie ist aus 2mm Alu Blech gekantet. Damit sie am Rahmen hält ist auf der Rückseite ein Bügel angeschweißt. In der Mitte ist ein Langloch für das Seil von der Winde. Ein erster Funktionstest der Stoßstange wurde natürlich auch erfolgreich absolviert. 28415403tr.jpg 28415404iy.jpg 28415405mc.jpg 28415406ja.jpg 28415407qt.jpg Zu mehr bin ich leider nicht gekommen da ich meinen MAN fürs Airbrushen zerlegt und geputzt hab Mfg Jürgen

  • Hallo Das ist so eine 2,4 GHz Funke die bei einem Kyosho DBX Ersatzteilespender dabei war den ich mal gekauft habe. Also ne billige RTR Funke. Ohne BEC wird der Regler ziemlich warm. Wenn das BEC eingebaut ist merkt man keine erwähnenswerte Erwärmung. Ich habe mir eine Strecke im Garten in den Schnee gebaut bin und heute wieder eine halbe Stunde gefahren. Wenn ich 2 Akkus nehme gibts keine Ruckel-Probleme. Mfg Jürgen

  • Hallo Der MAZ hat sein Gesicht bekommen!! Ist zwar noch lange nicht fertig aber immerhin etwas 28252222si.jpg 28252223rk.jpg Jetzt da es die letzten Tage wärmer war und der Schnee fester wurde, konnte ich endlich mal testen ob das Ruckln vom Motor mit 2 parallel geschalteten Akkus aufhört. Ich bin zwei mal gute 20 Min. gefahren und es funktionierte alles problemlos. Erst zum Schluss beim 2. mal fahren als die Akkus nachließen fing der Motor wieder zum Ruckln an. Probehalber habe ich eine alte Fe…

  • CROSS RC MC6 - MAN KAT 1

    Hecknglescha - - Mehr-Achser

    Beitrag

    Hallo Leute Heute war wieder Schwertransport durch den Neuschnee angesagt 28194722il.jpg 28194723rj.jpg 28194724ja.jpg 28194725yf.jpg 28194726cj.jpg Aber Schneeketten könnten echt nicht schaden. Nächsten Winter vielleicht

  • Schade das das mit der Schneefräse nicht gleich funktioniert hat. Du bist aber nicht der einzige dessen Fräse nicht mag. Bei meiner hat am Sonntag bei 40cm Neuschnee der Antriebsriemen für das Schleuderrad den Geist aufgegeben bin aber schon wieder fast fertig mit der Reparatur Aber wenn deine Schneefräse so abgeht wie in dem Video das Gery eingestellt hat, muss ich mir glaub ich auch eine Modellfräse bauen

  • Jetzt ist ein 35 Turn Motor verbaut der bei meinem Cross RC MAN dabei war.

  • Ich bin bin nur ca. 10 Minuten herumgefahren. Um wirklich den verbrauchten Strom ermitteln zu können müsste ich mal länger fahren. Aber leider gehts derzeit nicht zum Fahren da schon zu viel Schnee liegt. Naja zuviel ist jetzt blöd gesagt, es sind eh nur 10cm aber in 1:10 umgerechnet sind es dann doch 100cm Das Gesamtübersetungsverhältnis habe ich so ausgerechnet: i Achse = 38:13 = 2,9:1 i Verteilergetriebe = 1:1 i Planetengetriebe = 1+(45/9) = 6:1 Das Planetengetriebe ist zweistufig also müsste…

  • Danke Leute, freut mich wenn es euch gefällt Bezüglich der Schlafeinheit hab ich derzeit 2 Ideen. Aber mehr dazu wenns so weit ist. Heute durfte der MAZ wieder mal raus. Mit 2 parallel geschalteten Akkus gabs keine Probleme 27904464mu.jpg

  • Sehr geil die Schneefräse Wie groß ist die ca (Räumbreite und -höhe) ? Die Schnecke und das Schleuderrad sind aus Kunstoff oder? Da musst du dann aufpassen das kein Eis oder Steinchen reinkommen. Größere Eisbrocken und Steine sind die Erzfeine von 1:1 Schneefräsen egal ob jetzt kleine mit Ketten/Rädern oder große für Traktoren oder Unimogs.

  • Hallo Leute Ich hatte letztens nicht viel Zeit für meinen MAZ. Ich musste/wollte an meiner Vorkrieg-Puch weiter machen. Jetzt über Weihnachten gabs auch beim MAZ wieder Fortschritte. Aber seht selbst: 27853060wr.jpg 27853061zp.jpg 27853063rt.jpg 27853065zy.jpg 27853066ia.jpg 27853068fo.jpg Mit meinem Motorproblem hab ich mich noch nicht weiter beschäftigt. Das möchte ich dann im neuen Jahr angehen Mfg Jürgen

  • Hallo Leute @ Tschi Einen anderen Empfänger habe ich nicht. Aber ich könnte mal die Fernsteuerung von meinem Wraith ausbauen und testen obs besser wird. @Neon Freak Meiner Meinung nach sind die Achsen, Verteilergetriebe und das Planetengetriebe schon leichtgängig. Das Chassis ohne Motor lässt sich ganz leicht hin und her schieben. Vielleicht sind der Motor und die Akkus die ich hab wirklich zu schwach. Was würdest du einbauen? @ Daniels Ich verwende Nimh Akkus. Lipos habe ich noch keine. Möchte …

  • Hallo Ja ich hab den Sidewinder 3. Danke für die Links für die Bedeutungen der LEDs Statt einen Schaltplan zu zeichnen hab ich die Elektronik mal fotografiert so wie ich sie jetzt eingebaut habe. Hoffe das reicht auch. 27652087mi.jpg Das Pluskabel vom Regler habe ich so wie im Video von Gerys Modellbaublog, in dem gezeigt wird wie man das BEC anschließt, aus dem Stecker herausgezogen und isoliert. 27652088hn.jpg Ich glaube aber eher das ich beim Regler irgendwas falsch eingestellt habe. Darum ha…

  • Hallo Leute Das Problem mit dem stockenden Motor habe ich leider noch immer nicht lösen können. Ich dachte mir das der Akkuschrauber-Motor mehr Power braucht als der Akku liefern kann. Darum hab ich heute einen 540er Motor mit 35 Turns eingebaut der bei meinen CROSS RC MC6 dabei war. Aber egal ob jetzt der größere Motor vom Akkuschrauber drin ist oder der 540er, das Problem tritt immer wieder auf wenn der Motor volle Leistung geben muss oder der Akku schwächer wird. Daher meine Theorie das der A…

  • Ich hab jetzt mal einen anderen Motor der höher dreht eingebaut und den Regler noch mal an den Computer angehängt. Jetzt ist das Ruckln fast weg. Bei der heutigen ersten Tesfahrt gab es nur 2 oder 3 kleine Aussetzter Die Elektronik hab ich in einer Eisbehälter reingestopft da der genau auf den Rahmen gepasst hat und auf gehts zur Jungfernfahrt 27618554db.jpg 27618555ho.jpg 27618556wp.jpg 27618557px.jpg 27618559bb.jpg 27618560pp.jpg Wenn der Allrad funktioniert geht der MAZ sehr gut. Auch der Wen…

  • Ich hab ein wenig herumprobiert. Wenn ich das BEC abschließe tritt das Problem mit dem stockenden Motor nicht auf. Hat vielleicht wer eine Idee was es da haben könnte??

  • Hallo Vorhin hab ich die Elektrik provisorisch eingebaut aber leider passt was nicht ganz. Der Motor bleibt öfters für ca. eine halbe Sekunde stehen und dreht dann sich ganz normal weiter bis er wieder stehen bleibt usw. Das Stocken tritt meist dann auf wenn ich Lenke aber manchmal auch beim Geradeausfahren. Und wenn er steht leuchtet die gelbe LED am Regler. Zuerst dachte ich das der Akku zu wenig Saft haben könnte aber ein voller brachte keine Verbesserung. Wenn ich den Akku direkt an den Moto…

  • Danke !! Castle Link hab ich schon daheim. Die Stecker sind bestellt.

  • Oke Danke!! Kann ich die Kabel direkt an den Regler anlöten oder brauche ich spezielle Stecker? Und in der Werkseinstellung ist der Regler auf Brushless eingestellt. Ich schätz mal ich muss ihn vorm ersten mal einschalten mit dem Castle Link am Computer auf Brushed umstellen. Oder macht man das nachdem ich dem Regler mit der Fernsteuerung kalibriert habe so wie es gleich am Anfang in der Bedienungsanleitung steht mit Vollgas, Bremse und Neutalstellung. Fahrtenregler und Elektromotoren sind für m…

  • Heute sind die restlichen Kardanwellen eingetroffen. Natürlich auch gleich eingebaut Alles dreeeeht sich 27583082cy.jpg 27583083fs.jpg 27583084qq.jpg Den Motor werde ich vielleicht noch schräger montieren. Sollte dann besser für die obere Kardanwelle sein. Es funktioniert aber so auch tadellos Bezüglich des Reglers, welcher der 3 Anschlüsse am Sidewinder 3 muss ich mit dem Motor verbinden? In der Bedienungsanleitung finde ich dazu leider nichts 27580586xe.jpg Gibts auch vielleicht wo eine deutsc…

Powered by Gery's Modellbaublog