die Modellbauer ab 08.03 auf DMAX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: die Modellbauer ab 08.03 auf DMAX

      "Triffnix" schrieb:

      Die Folge mitn Egressor war scho länger mal, des stimmt schon... Was war denn wieder für ein Spezialgerät dabei?


      Ein Verbrenner Crawler - mehr brauchts glaub ich nicht mehr dazu zu sagen... Das Ding hatte schon Mühe in der Wiese zu fahren, Bodenfreiheit unter der Achse wohl nicht mehr als bei nem 2.2er, die motoren waren gaaaaanz oben am Chassis - ich konnte nur den Kopf schütteln...


      Teamdriver RC4WD / Eastside Crawlerz / OTTSIX Racing / Wayne Garage / RCBM Scaleparts / TschiParts
    • Re: die Modellbauer ab 08.03 auf DMAX

      wie finden die solche Vögel?? Oder melden die sich da selber beim Sender, als vermeintlicher "PROFI"?

      auf rc-web.at hat sich mal eine Lady gemeldet, die nach einem sehr teurem Modell gesucht hat. Ich hab ihr dann so einen Conley V8 Monstertruck und AC Cobra (Maßstab 1:4) von der gleichen Firma vorgeschlagen (knapp 15.000 - 20.000 ? Kosten)

      Später fanden sich beide Modelle als Artikel in der "Miss" (Österreichs ehrliche 22cm)

      Vielleicht sollte DMAX sich vorher in renommierten RC Foren umschauen, um die Spreu vom Weizen zu trennen :scr:
      Zigaretten sind wie Hamster. Total harmlos, bis man sie in den Mund nimmt und anzündet.
    • Re: die Modellbauer ab 08.03 auf DMAX

      Die Jungs haben zwar supertolles Equipment und das richtige Know How, aber von Design NULL Ahnung. Die Felgen sind zweifelsfrei super gelungen.
      Aber das "Ding" was da entstanden ist ..... sowas von unförmig.... is ja unbrauchbar. Dann setzen die auch noch so einen lächerlichen Deckel drauf in 18 Meter Höhe .... is kein Crawler, kein Monstertruck... des is irgendwas
      Zigaretten sind wie Hamster. Total harmlos, bis man sie in den Mund nimmt und anzündet.
    • Bin hier grad drüber gestolpert und zu faul den Text nochmal zu schreiben, deswegen copy und paste

      Hi,
      tjaaaa wo sollen wir anfangen :)
      Ich bin wie erwähnt TZ von Beruf, saß irgendwann daheim und hab angefangen Auto zu zeichen.
      Hatte mit Thomas ein Haus zusammen gemietet.Als er Abends runter kam fand er die Idee auch cool.
      Da er Maschinenbauer ist passte es ja perfekt. Dann ging es darum was für ne Art von Karre es werden soll.
      Er hatte mal ein Modell von Conrad (Art Monstertruck wörtlich genommen, Aufbau, Achsen usw)bei nem Kumpel gesehen und war hin und weg wie der über das Feld fuhr.Die Haube oben absolut gerade und unbewegt und unten die Starrachsen am arbeiten.
      Ich find Crawler, bzw Rockbouncer Ultra geil, von daher hat der grobe Aufbau zusammen gepasst.
      Problem: Sein Modell war Ultra hoch, mein crawler ultra niedrig.
      In einem Forum hatte ich dann gesehen das DMAX Autos sucht, der Beitrag war aber schon alt. Hab dann angefragt, die waren begeistert. Problem eins: Sie meinten in 2 Monaten soll alles fertig sein!!!! Wir hatten nicht mal angefangen, aber der Ehrgeiz war geweckt.
      OK. 8 Wochen go. Stop..... 6 Wochen, da der erste Drehtag nach 6 Wochen war!
      Auch sehr interessant was ich nicht wusste es gibt nur 2 Drehtage. Hatte mir immer vorgestellt das läuft begleitend....

      Problem 2: Der Herr K. hat nen Mega Dickkopf, wie jeder sehen konnte :-D. Eigentlich wollte er ihn sogar noch höher ..kopfschüttel
      Und da er sich sonst quer gestellt hätte, meinte ich ok. ( Da wir eh 2 bauten, was DMAX nicht zeigen wollte weil seiner noch nicht fertig war, war es mir auch wurschd, ich meinte nur: mach du deinen so hoch wie du willst mir egal...wenn die(Dmax) weg sind mach ich ihn tiefer :D )

      Motor : Ich wollte pocket bike oder quad motor, er musste unbedingt die super 35,5ccm Motoren haben. Wo wahrscheinlich sogar jeder teure 26 ccm Zenoah besser ist. Pocket Bike oder Quad sieht ja zu uncool aus ;-)...... Die 2 Synchron zu bekommen das sie als eine Einheit laufen kannst du auch knicken ;) außer Du nimmst einen für jede Achse. Also kann man sagen das man nur die Kraft von einem hatte.
      Hab jetzt 110 ccm geht wie Hölle :) :) :) besser und weitaus billiger

      Bremsen : Ich wollte ne Kart Bremse oder Fahrrad, er musste die schicken Mecatech haben die für ein 15kg 1:5 ist, wie jeder von euch weiß.
      Aber sehen suuuuper aus. Stimmt ja auch, sah echt geil aus durch die Felgenlöcher. Aber für was wenn es nicht bremst????
      Hab jetzt ne Fahrradbremse geht wie Hölle :) :) :) besser und weitaus billiger

      Aufbau/Schwerpunkt : Viiiiiiiiieeeel zu hoch. Argument seinerseits, der vom Conrad ist auch so... Sah scheiße aus und hat gewankt wie ein volltrunkener Matrose morgens um 4. Die Langen Hebel (bzw von euch liebevoll Stelzen genannt :-D), erschweren das ganze. Es war ultra schwer gescheite Federn zu finden. Ich hab ewig probiert. Wir dachten auch wir hätten es einigermaßen.
      Das doofe an der Sache war nur das wir vor dem 2ten Drehtag an dem es ums fahren ging, das erste mal gefahren sind und das auch nur einmal vor dem haus hoch und wieder runter. Ok es fährt.... nix wie abstellen bevor was kaputt geht. Wäre schlecht gewesen, wenn die am nächsten Morgen da stehen und nur ein kaputtes Auto filmen können. Weeeeeeeise Entscheidung, aber dazu später mehr.

      Reifen : Ja sahen wir genauso wie ihr. Sind zu klein. Hintergrund ist der, dass das größte Diff was zu bekommen ist und auch ne sinnvolle Größe hat das von FG ist. Nur hatten wir Bedenken das die Differentiale proportional mehr leiden müssen je größer der Reifen wird. Von Daher haben wir dann ein bißchen größer wie FG bzw 1:5er Räder genommen-10 Zoll Kart.

      Felgen : UUUUUUUUUUULLLLLTRAAAAAAAA GEIL....... Nur zu klein für mich jetz, heeeeeeeeeeuuuuuuuuuul
      Ich hab mir jetzt Quad Reifen mit 36cm Durchmesser geholt. und jaaaaaaa Offroad, was sonst ? :D

      Lenkung : Tonegawa Seiko. geiles Teil nur teuer und leider auch der Grund warum die erste Testfahrt kurz vor knapp war. Amiland und Deutscher Bürokratiezoll.... Kotz

      Bezeichnug Crawler : Ja dem wahren Liebhaber bzw Fahrer geht das Messer in der Tasche auf. Aber was soll man zu Dmax sagen das die wissen was man etwa meint. Offroad Auto reicht denen nicht. Da kommen dann fragen wie: Ja wie heißen die Autos? Wenn man dann sagt der Aufbau ähnelt den Crawlern im Elektrobereich dann hat man es. :) Und ja ich weiß die Crawler haben keine Umlenkungen, aber man bekommt keinen Dämpfer mit 30-40cm Weg. Durch die Umlenkung schon ;)

      Auch geil.... am Telefon damals: Ja wir haben ein Auto gebaut... blablabla. Gegenfrage von ihr : Ja und den Motor auch selbst gebaut und alles? Antwort meinerseits: ÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖHM nein?????!!!! Die Leute drehen das halt, das sind Redakteure von Spiegel TV. Coole Leute aber nuuull Plan.

      So, der Ablauf : 2 Drehtage wie erwähnt. Anfang, im Zimmer am Pc. so jetzt unterhaltet euch mal was ihr da jetzt macht.. dann ich : ich hab das gezeichnet dann können wir das fräsen blabla wir stehen auf und gehen stillschweigend wie normale Menschen aus dem Zimmer. stop oooh oooh ooooh könnt ihr das nochmal machen mit mehr Freude und so, ihr freut euch doch jetzt das es voran geht blabla. usw....
      dann im Geschäft bei Thomas alles 5 mal gedreht wie wir rein gehen. von weitem von nah von innen von außen. und auch beim drehen von hier von da usw. Beim Zusammenbau : Oh kannst Du das nochmal auseinander bauen? Ich : Wie??? Er: Ja muss das nochmal von hier Filmen. Halt echt alles 5 x geschraubt gemacht getan. Wie der andere vorher im Thread meinte. stehst da schraubst das diff und achse zusammen. Dann fragt sie was machst Du da? Was ist das für n Teil? Was macht das? Für was braucht man das? blabla sieht man auch im video. Also wenn ihr/man alles sehen könntet was die gefilmt haben wär es echt geil, dann bräuchte man aber pro Modell eine Folge :) Den kompletten Zusammenbau :)
      Die sind halt schon krass was die sich vorstellen. Was die alles gern gesehen hätten an 2!!!!!!!!! Tagen. Am liebsten alle Teile fräsen und drehen. Die Haube wollten Sie filmen (Herstellung) da merkt man die haben keine Ahnung davon bzw Vorstellung. wie auch die Frage ob wir den Motor gebaut haben????
      Zurück zur Weisen Entscheidung... oh stop... Deutschlaaaaand Deutschlaaaaaaand .....macht die Brasilianer Platt..... so jetzt gehts weiter.
      Als die dann die Fahrt gefilmt haben waren nach dem Berg der Zahnriemen glatt der im Getriebe runter geht :D Glück gehabt das Sie die 500m Filmen konnten :D Wir wussten irgendwas muss nachgeben. wobei wir eher auf die Diffs getippt hätten wegen dem hohen Gewicht. ein Diff hab ich erst mit dem 110ccm gekillt.Wobei das die Madenschraubenversion von FG war. Das mit Verzahnung hat gehalten ,hab ich dann noch eins bestellt.
      Naja bei Mädler reklamiert, Feuer unterm Arsch gemacht, was für ne Blamage im TV usw. Ersatz bekommen- Selbes Ergebnis. Als der Verkäufer mitbekommen hat um was es geht wurde er neugierig und wollte es rechnen. :D er meinte mit der "Leistung" bzw Übersetzung wird das nie mit Riemen klappen zumindest nicht gescheit. Jetzt ist halt ne Kette drin. Hält !


      so schluß jetzt..... lange Rede kurzer Sinn wer nicht selbst mal dort war hat, keine Ahnung was da ab geht. und wie bescheuert es eigentlich ist. hatte letzt wieder mal ne Anfrage ob ich ein neues gemacht hab? hab ich zwar, hatte aber kein bock damit dahin zu gehen bzw das ganze ding nochmal zu bauen da sie ja Filmmaterial wollen und nur der Zusammenbau bzw Fahrt oder was auch immer reicht denen ja nicht.
      Und für jeden der mal Bock hat.... baut es erst vorher fetig testet außgiebig und meldet euch dann dort. Letzt hatten Sie dann nochmal angefragt, gleich abgesagt!!!! Neues Format, Sie geben Ein paar Teile vor die man im Modell verwursteln muss.... ich sag mal nen Schneebesen oder sowas. Was ein Rotz, sorry
      Bilder
      • 2x4103873.jpg

        143,2 kB, 960×720, 107 mal angesehen
      • xIMAG1249.jpg

        286,29 kB, 3.264×1.840, 95 mal angesehen
      • xIMAG1291.jpg

        285,84 kB, 3.264×1.840, 86 mal angesehen
      • 2xIMAG1164.jpg

        170,77 kB, 3.264×1.840, 93 mal angesehen
      • 2xIMAG1288.jpg

        270,55 kB, 3.264×1.840, 88 mal angesehen
      • xIMAG1290.jpg

        278,37 kB, 3.264×1.840, 92 mal angesehen
    • und jetzt mal ne frage am rande;-) hat iiiirgend einer von euch jemals nen king of hammer, rock bouncer, trophy , jeep was auch immer mit nem elektromotor gesehen? ;) nein... ?ich auch nicht. bzw wie groß müsste der motor und batterien sein, damit es Sinn macht? ;)
      Also frage stellt sich hier mal garnicht, es geht doch darum was auch Leistungsfähig ist und nicht nur lärm und sonst nix macht! Crawler sind Wettbewerbsfahrzeuge die es in 1:1 in der Art und Weise auch nicht geben kann weil das niedrige Gewicht und der Schwerpunkt nicht umsetzbar sind! Möchte mal einen 1:1er sehen wir er solche Steigungen und Schrägfahrten erledigt. Lg
    • @trialpsycho - Danke - da gibt´s nichts mehr hinzuzufügen.

      Der Beitrag über den - ja was war das nun eigentlich? - war auf jeden Fall alles andere als ein guter Beitrag über das was in der Szene (Crawler / Scaler) wirklich getan wird und die "Lesitungsschau" dieses Ungetüms hat in dem Beitrag auch bewiesen das es selbst in der Wiese schon überfordert ist. Also belassen wir es bei: Viel Lärm, nix dahinter - oder Satz mit X, war wohl nix....


      Teamdriver RC4WD / Eastside Crawlerz / OTTSIX Racing / Wayne Garage / RCBM Scaleparts / TschiParts
    • @trialpsycho
      nein wie gesagt so wie es im tv war, war es ein Zustand. meine Rede, da geb ich euch ja recht, zu hoch usw.
      mit dem 110cc ist das jetzt wie oben schon geschrieben gut.
      Ich sag mal hätte das Auto nur 10-15kg gewogen und 1:5 wäre das auch gut mit dem kleinen Motor gewesen.
      Wie gesagt, ich verstehe euch als crawler das man sich dann damit nicht indentifiziern kann. Nennen wir es rockracer, oder irgendwas in Richtung King of hammers.

      @ gerry
      Der Beitrag war auch in keinster Weise, dazu gedacht die crawlerszene zu repräsentieren. Es (crawler) war lediglich eine definition die für den aufbau stand. 2 starrachsen, links, der schwarze Aufbau in der Mitte usw.
      Wenn das ding richtig schön tief gewesen wäre und alles über der Bodenplatte weg. Nen Elektromotor rein anstatt das getriebe und du hättest nen 1:3 crawler, große Reifen natürlich noch.
    Powered by Gery's Modellbaublog