Pinzgauer 2 Achser

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pinzgauer 2 Achser

      Hallo Leute

      Ich traue mich mal, meinen Pinzgauer euch hier vorzustellen. Die Grundlage dafür, waren zwei herumliegende Tamiya TLT Achsen und eine Menge Polystyrol.
      AM Anfang war natürlich die Frage....woher bekomme ich Pläne, Vorlagen u.s.w. Pläne konnte ich keine zum Bauanfang finden, dafür aber jede menge Vorbildfotos.
      Also eine Skizze gefertigt aufgrund von Fotos und dann ran ans Werk.
      Die Wahl auf einen Pinzgauer fiel wegen meiner Bundesheer Zeit auf diesen, da ich mit ihm meine BH Zeit verbrachte.

      So, also dann wurde mal das erste Teil ausgesägt......



      Da die Seitenwände nicht Kerzengerade waren sondern gewinkelt wurde der länge nach eingeschnitten und die Wand auf die erforderliche Krümung gebogen und verklebt.



      Das ganze mal zwei und mit der Hinteren Wand das selbe Spiel...... das wurde dann verklebt das schön langsam mal eine Karosserie entsteht....



      SO, eine SChuhschachtel hätten wir mal! :lol1:

    • Re: Pinzgauer 2 Achser

      "Odi" schrieb:

      Sehr schön, an dem bericht werd ich dran bleiben :tumbsup:




      Na dann....mach ich doch gleich weiter!! :)


      Die Front entsteht....MAterial ist im übrigen Polystyrol 2 mm und 1 mm........... jetzt sieht man schon mal was es werden soll.........






      Etwas vom Innenraum gemacht das das ganze auch etwas an stabilität gewinnt!





      NAchdem ich zuerst die Türen nur andeuten wollte, überlegte ich es mir wärend des bauens anders und wollte Türen zum öffnen....na was soll ich sagen...das war nicht einfach, die Türen im nachhinein aususchneiden.......aber so geschah es auch........



      ...weiter ging es mit der Konsole, Armaturenbrett und das gaze Dings eben drinnen was man so braucht! ;)





      gleich gehts weiter.........
    • Re: Pinzgauer 2 Achser

      "motodrom" schrieb:

      Ahhh! Ein Pinzgauer! :rock:
      Schöner Anfang!

      Wenn Du Pläne oder einen Originalprospekt (gescannt) brauchst, schreib einfach eine PN!
      Lg, Motodrom.


      Danke schön für dein Angebot, aber der Pinz ist ja schon fertig gebaut, das wird nur ein Baubericht vom fertigen Auto. Wärend des Baus, hätte ich die gut gebrauchen können!! Entstand alles nur nach Fotos.



      Danke Odi!!
    • Re: Pinzgauer 2 Achser

      und weiter gehts.......

      Das fummelige beginnt nun bei den Scharnieren der Türen.....SChrauben M1 sind eindeutig zu klein für meine "Wurschtfinger", das war fast wie eine Geburt! hahaha





      und montiert.........



      Ich hasse kleine SChräubchen!!! ! :doo:

      Türschnallen sind Pflicht als ein paar gedeichselt! So nun halten auch die Türen.



      Da nun das gröbste Kunststoffmäßig fertig war, Hatte ich mal ein Paar SCheinwerfer EInsätze gedreht......



      ....und eingepasst...schaut gleich irgendwie anders aus!

    • Re: Pinzgauer 2 Achser

      soooo....weiter gehts mit etwas Inneneinrichtung....... Die Sitze entstanden aus normalen Ziegellatten die ich auf der Bandsäge grob zugeschnitten habe....das Lenkrad bleibt nicht drinnen, da kommt ein selbstbegautes das etwas dem Original ähnlicher wird.



      SO das ist das Lenkrad........



      Der Kranz wurde aus Alurohr abgestochen und verrundet und dann mit dem Rest verklebt.



      NUn kommen rund um´s Auto die ganzen Streben, Erhöhungen u.s.w.



      dann erste Anprobe mit dem Fahrgestell.......



      na schaut schon einem Pinz ähnlich! :rock:
    • Re: Pinzgauer 2 Achser

      so, Kühlergrill und Dach wurden als nächstes gefertigt........





      Das Heck wird in Angriff genommen.......



      Aus 1mm Messingblech, wurde eine Stoßstange gebogen und gekanntet.



      Die seitlichen Scheurleisten wurden wie beim Original aus Holz gefertigt und verschraubt.......wieder 1 mm SChräubchen...ich hasse sie!! lol



    • Re: Pinzgauer 2 Achser

      Nachdem die Rückspiegel und Scheibenwischer gemacht wurden, kommt erstmal Farbe ins Spiel......die Grundierung ist drauf.
      Das schaut jetzt viel ordentlicher aus!!






      Jetzt die Finale Lackierung!



      Reserverrad Halterung montiert und Rad drauf!!





      Ein original Steyr Emblem konnt ich auch auftreiben...war eine Anstecknadel!



      Fahrer Sitzprobe.......passt! :sal:


    • Re: Pinzgauer 2 Achser

      So das wars schon fast... noch ein wenig mit der Airbrush Dreck und Staub draufgemacht.....





      und ein Anhägsel hat er auch bekommen......





      Anhängekupplung.........





      So, die ersten Probefahrten zu Hause wurde auch gemacht, leider noch nicht im Gelände getestet aber das hole ich nach, sobald das Wetter es zuläßt.
      Es kommt noch eine Lichtanlage dazu und ein paar andere Kleinigkeiten.

      Ich hoffe das der Pinz euch gefällt, ich habe mich bemüht, alles mögliche selbst anzufertigen. Mit etwas gekauftem kommt es zwar nicht mit, aber für mich ist er ok und ich bin auch etwas stolz auf ihn. Erinnert er mich doch etwas an meine Bundesheer Zeit!
      Wenn ihr was wissen wollt, dann fragt, ansonsten freut es mich, das ihr meinen Baubericht gelesen habt.
    • Re: Pinzgauer 2 Achser

      @Odi....

      Zum Fahrgestell gibt es nicht viel zu sagen, aber ich werde es mal probieren. Der Rahmen wurde aus Baumarkt Alu U-Profil gebaut. Die Achsen sind Tamiya TLT Achsen aus einen Rock Buster geklaut. Bei der Vorderachse wurde die Spurstange nach hinten verlegt, damit die Achsgeometrie stimmt. Die originalen Kardans der Achsen wurden vorne gegen CVD´s getauscht, so erhöhte sich der Lenkeinschlag etwas.
      Das Verteilergetriebe wurde selbstgebaut und ist mit einem 20 Z und 40 Z bestückt. Als Antriebsmotor wurde ein Getriebemotor von Conrad 1:18 verbaut. Das ganze fährt mit 7,2 Volt und wird von einem Truck-Regler gesteuert. Das garantiert ein feinfühliges steuern. SO, nocht etwas vergessen????????


      @ Traxxas31

      Ja genau, kommt mit 1:8 hin!. Genau waren es glaube ich 1:8,3 oder so..........Die Länge über Stoßstange mißt 46 cm, die Breite 20,5cm
    • Re: Pinzgauer 2 Achser

      Hut ab vor Deinem handwerklichen Geschick :rock:
      Und die fertige Gesamterscheinung is einfach genial :tumbsup:
      Gratulation :sal:
      Gott sprach zu den Männern: "Ihr werdet liebe, genügsame und brave Ehefrauen in allen Ecken der Welt finden." ..........Dann machte Gott die Welt RUND und lachte......... :doo:
    Powered by Gery's Modellbaublog