Traxxas TRX4 vs. Axial SCX10 / SCX10 II - Welches ist besser ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Traxxas TRX4 vs. Axial SCX10 / SCX10 II - Welches ist besser ?

      NACHTRÄGLICH: Ok, der Traxxas TRX4 ist vom Budget her nicht drin und noch zu "Neu" um es als günstiges und gebrauchtes Set zu bekommen. Das habe ich mittlerweile mitbekommen und "Danke" für diese Infos!

      Somit bleibt ja nur mehr ein SCX10 (mit viel Glück der 2er) übrig.


      Habe leider noch keinen Druchblick welches Chassis das Bessere für meine Anforderungen wäre und daher bräuchte ich Eure Erfahrungen, Meinungen und Tipps.
      Ja ich weiß, mein derzeitiges Budget von 350,- Euro ist zwar nicht viel aber für ein gebrauchtes Set, eventuell auch ohne Akkus+Ladegerät wäre auch in Ordnung wenn das Scale Kit sonst passt.

      In den letzten Tagen habe ich unzählige Berichte, Videos usw. über mehrere Hersteller und deren Modelle gelesen und in Videos gesehn aber trotzdem weiß ich jetzt nicht genau, welches Chassis ich als gebrauchtes Set suchen soll, damit ich für den Anfang mal in die RC Modellbau-Szene mit Scalern reinschnuppern kann, learning by doing aber auch damit man spätere Tunings für bessere Performance usw. machen kann.

      Bodys gefallen mir bei beiden Marken und daher ist es nicht so ausschlaggebend für mich. Deteilgetreue Bodys sind auch nicht so wichtig, eher die Fahreigenschaften und Qualität.
      Jetzt nur aus Chassis bezogen für folgende Anforderungen:

      Frontmotorantrieb besser?
      Gelände - auch schwieriges mit größeren Gesteinsbrocken, Felsen und sehr steinig.
      Schräglagen-und Steilfahrten, wobei hier wahrscheinlich auch das Eigengewicht mit niedrigem Schwerpunkt eine Rolle spielt.
      Wenn möglich, sollte ein schnellerer Gang durchs Umschalten möglich sein, jetzt aber nicht 30kmh gemeint sondern etwas zügiger für Slalomfahrten im flachen Gelände.
      Die Qualität der Ersatzteile und die Versorgung in Ö oder DE sollte doch sehr gut sein und eine gute Tuningmöglichkeit wie Aluteile, stärkere Komponenten für weniger Defekte wäre mir sehr wichtig.

      Klar spielt das Budget eine große Rolle aber ich möchte auch nicht "nur irgendein Modell/Set kaufen um es auszuprobieren, sondern doch eines, welches ich auch mit der Zeit zu einem wettbewerbsfähigen Chassis aufrüsten kann.

      Wegen der Elektronic, für Wasserdicht, Starker Antrieb, Servos usw. werde ich mich da noch durchlesen müssen.

      Vielen Dank jetzt schon für Eure Unterstützung hier im Forum!
      Du lebst nicht mein Leben, Du fühlst nicht meine Schmerzen und Du stellst Dich nicht meinen Hindernissen und Herausforderungen im Leben!
      Also, hast Du auch nicht das Recht über mich zu urteilen.

      Der Körper eines Menschen ist nur das Werkzeug für die Seele um alle Sinne zu fühlen, den Geist zu lehren und sich für das wahre Leben nach dem Tod vorzubereiten.

      (Adam D. 2018)

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Adam73er ()

    • Ein TRX4 wird mit dem Budget nicht zu bekommen sein da zu neu auf dem Markt,
      beim SCX10 2 kenne ich mich mit den Preisen persönlich nicht so aus wird aber wahrscheinlich auch zu teuer sein.
      Bleiben Axial SCX10,Vaterra Ascender und evtl. der MST CFX-W.
      Für den Axial SCX10 gibt es Teile wie Sand am Meer von bling bling bis High Performance.
      Bei Vaterra Ascender und MST CFX-W sieht das anders aus eher eingeschränktes Angebot an Tuningteilen aber dafür schon von Haus aus sehr brauchbare Autos. :thumbsup:

      Ich denke für dich were zum Einstieg ein SCX10 am empfehlenswertesten in Verbindung mit deinem Budget.


      Mfg

      Andreas
    • Ich schließe mich meinem Vorredner an. Den Traxxas wirst du inklusive Elektronik und Fernsteuerung noch nicht günstig bekommen - der ist noch zu neu, ähnlich beim SCX10 II.
      Günstige Scx10 werden zBsp auf willhaben.at immer wieder angeboten und ein Scx10 ist immer noch eine solide Basis. Der ist von vorne herein nicht schlecht und kann einfach optimiert werden - wobei es dabei kaum Grenzen gibt. Und Ersatz- und Tuningteile gibt es immer noch zu Hauf.
      Ich habe für Dich einmal auf willhaben.at geschaut: zBsp das Angebot mit der Nummer 227840060 finde ich gut.
    • @Basher13
      Danke für die Info. Also den Traxxas TRX4 kann ich jetzt mal zurückstellen und mit Vaterra Ascender und MST CFX-W kann ich mich irgendwie nicht so anfreunden. Das es für den SCX10 sehr viele Tuningteile gibt, finde ich sehr gut und denke es wird in diese Richtung mit meiner Suche gehen.

      @'Papamobil
      Auch Dir ein Danke für die Info und dein vorgeschlagenes Angebot von willhaben.at habe ich schon gesehen aber ....Hm...keine Ahnung, es hat mich nicht angesprochen, trotz dem günstigen Preis.
      Du lebst nicht mein Leben, Du fühlst nicht meine Schmerzen und Du stellst Dich nicht meinen Hindernissen und Herausforderungen im Leben!
      Also, hast Du auch nicht das Recht über mich zu urteilen.

      Der Körper eines Menschen ist nur das Werkzeug für die Seele um alle Sinne zu fühlen, den Geist zu lehren und sich für das wahre Leben nach dem Tod vorzubereiten.

      (Adam D. 2018)
    • @grosmax65
      Danke , dein Angebot habe ich schon aufmerksam gelesen aber Sorry, ein Gmade begeistert mich leider nicht. Irgendwie ist da der Funke dafür nicht rüber gesprungen.
      Du lebst nicht mein Leben, Du fühlst nicht meine Schmerzen und Du stellst Dich nicht meinen Hindernissen und Herausforderungen im Leben!
      Also, hast Du auch nicht das Recht über mich zu urteilen.

      Der Körper eines Menschen ist nur das Werkzeug für die Seele um alle Sinne zu fühlen, den Geist zu lehren und sich für das wahre Leben nach dem Tod vorzubereiten.

      (Adam D. 2018)
    Powered by Gery's Modellbaublog