Tuning für ASTS 2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen!! :thumbup:

    Je komplizierter ein Reglement wird, desto leichter wird es,
    - Lücken zu finden,
    - die Organisation mit Kontrollen "lahm zu legen" (und zu frustrieren) und
    - Teilnehmer abzuschrecken, die nicht bereit sind, sich Erfolge "zu kaufen" (was aber nicht funktioniert ;( )

    Kurz gesagt, es schadet dem Hobby (und dem gemeinsamen Spaß daran) > und auch wenn ich kaum bei ASTS teilnehme, kann ich errorwolfi nur voll und ganz beipflichten!
    have fun,
    paul > rccarmuseum.org
  • @Wofgang:
    1. Die Regeln macht so und so die Orga. Und jeder der Mitfahren will wird sich diesen Regeln beugen müssen. Wie auch dir geht es glaub ich allen hier ums fahren. Niemand hier redet von einer Regeländerung usw.
    Abgesehen davon: Ganz so unsinnig finde ich diese Diskussion gar nicht, weils eigentlich nur drum ging, ob Lenkhebel aus Messing Knuckleweights sind oder nicht. Das wurde hier ja bereits geklärt. Folglich braucht es KEINE Änderung im Reglement.

    Und den Spaß an der Sache lässt sich hier sicher auch niemand verderben. Ich bin der Meinung, dass die ASTS Veranstaltungen (zumindest bei denen ich war) bisher immer super waren und auch in der "Gemeinde" super angekommen sind! Nur dass das auch Mal gesagt ist!

    Und 2. bei uns heißts "Beim reden kommen die Leit zamm." Wenn jeder hier immer der selben Meinung wäre, was wär das dann für ein Forum? Dann kann ich mir gleich auf Facebook die Bildln anschauen. Dann brauch ich auch kein Forum. Das ist doch gleich, was letzten Endes diskutiert wird, solange das nicht gegen jemand persönlich geht. Ich bin mir sicher, dass auch sonst die Leute unter einander reden und das ein oder andere Gut finden oder auch nicht. Das wirst auch nicht verhindern können.

    Abschließend: Die Organisation hat das letzte Wort. Ob sie etwas aus der Diskussion mitnimmt oder nicht bleibt ebenfalls ihr überlassen. Ich für meinen Teil fand die ASTS bisher immer super und freu mich genau wie viele Andere auch auf die Saison 2018!

    @all
    PS: Das mit der Winde und der Zeit leuchtet mir ein. Das würde wahrscheinlich den zeitlichen Rahmen sprengen. War auch nur ein Vorschlag.
    Axial SCX10, SCX10 II, and others
    RCHEADZREUTTE
    Check out my YouTube channel!
    youtube.com/c/hbrcproductions
  • @HB RC
    Mir geht's nicht ums Reglement, sondern darum, dass jede noch so kleine Schraube darin aufgenommen werden muss. Und ja, ich geb dir recht, durchs Reden kommen die Leute z'samm.
    Aber dass ist offenbar genau der Punkt. Zuviel geredet, reglementiert und dabei auf's Wesentliche vergessen.
    Mein Kommentar sollte auch niemanden beleidigen sondern zum Nachdenken anregen, ob man wirklich alles und jedes niederschreiben muss.
  • @trialpsycho: - als C1 Fahrer: Die C1 war bisher gerade nicht die RTR Klasse. Zumindest in den letzten 4 Jahren nicht. Wundert mich, dass du das anders wahrgenommen hast (gibt's ein c1-taugliches RTR-Auto?).

    Was eine Klärung der Eingangsfrage dieses Threads mit dem Spass am Fahren zu tun hat, verstehe ich nicht. (@HB RC: ich bin mir nicht sicher, ob die Eingangsfrage geklärt wurde).
    @Wolfgang: sehe ich auch so: wichtig sind einfache Regeln. Sie müssen aber auch klar sein. Wenn etwas unklar ist, muss man es halt klären. Das hat die Orga bisher immmer gut gemacht unnd sie wird auch zu den schweren Lenkhebeln, schweren Portalgehäusen etc eine gute Lösung finden.

    Im Übrigen werde ich entsprechend neonfreaks Aufforderung: "Reißt euch doch bitte einmal zam", an diesem Gedankenaustausch, der manche offenbar nervt, nicht mehr teilnehmen. Habs nur gut gemeint.
  • Im Grunde wollen wir eh alle das gleiche. Einfache klare Regeln und Spaß am Hobby :rock:
    Nochmals zur Fragestellung bzw. zur Klärung (aus meiner Sicht/ man möge mir widersprechen wenn ich das falsch sehe :tumbsup: ) : Soweit ich verstanden habe sind "Schwere Lenkhebel" so wie Portalcovers keine Knuckleweights, sondern nur die hässlichen runden, die eh keiner will, weil "unscale" und das nur dann, wenn sie an den "Knuckles" ergo Lenkhebeln verschraubt sind (siehe Baubericht von Gerys hpi Venture, die drehen sich mit, also wie die Gewichte in den Reifen). Sowas in der Art hab ich eh schon irgendwo geschrieben.
    Hab den Thread definitiv interessant gefunden. Mich betrifft´s grundsätzlich nicht, da ich meinen SCX 2 ohne Knuckleweights, Portalcovers usw. fahre. Interessant fand ich das Thema trotzdem.
    Jedenfalls bin ich guter Dinge was die kommende Saison betrifft und freu mich schon wenn der Schnee weg ist!
    Bis dahin :thumbup:
    Axial SCX10, SCX10 II, and others
    RCHEADZREUTTE
    Check out my YouTube channel!
    youtube.com/c/hbrcproductions
  • Keine Sorge, wir schmeissen das Reglement nicht komplett um, wir werden es betreffen ein paar Punkten minimal anpassen.

    Ich fahre in der ASTS weil es mir Spaß macht! Das gewinnen steht an 2ter Stelle, ansonsten ist man im Teambewerb falsch aufgehoben.
    mfg›gery


    Team Driver:   Pro-Line Racing  •  Crazy Crawler  •  Crawlerkeller  •  rcMart.com  •  Team Stonerocker Austria  •  Gery's Modellbaublog
  • Ich stell mal welche rein und dann soll die Orga schreiben ja oder nein, glaub das ist am einfachsten.
    Bild 1 = Knuckles.
    Bild 2 = achs Gewichte
    Bild 3 = C Hubs
    Bild 5 = Portale

    Glaub so wird es am besten sein und am verständlichsten was erlaubt ist und was nicht.
    Lg Wolfgang
    Bilder
    • SSD Heavy Brass Knuckles for SCX10 II Axle (2).jpg

      56,14 kB, 600×397, 15 mal angesehen
    • Samix SCX10 II Einstellbare Gewichte für SCX2-6015 Lock Out hinten (2).jpg

      56,89 kB, 600×600, 16 mal angesehen
    • 26176029_10210850540729087_967220049_n.jpg

      209,16 kB, 960×720, 14 mal angesehen
    • portale trx4.jpg

      28,61 kB, 350×350, 13 mal angesehen
    Rc Trail Freaks Austria
  • Tuning für ASTS 2018

    Zoller schrieb:

    dann kann ich meine portalabdekung auch rot lackieren dann sind sie erlaubt !!!! Da kann ich sie aber auch original lassen das ist ein witz für mich


    Das ist kein Witz sondern hat einen Grund.

    Wir wollen uns ganz klar von den comp crawler/scaler Zeug abheben in c1 und c2.

    Wennst einen Scx10ii mit allen messing parts ausrüstest was am Markt sind siehst nur mehr das goldene messing glitzern und das hat mit scale nix mehr zu tun.
  • Zoller schrieb:

    dann kann ich meine portalabdekung auch rot lackieren dann sind sie erlaubt !!!! Da kann ich sie aber auch original lassen das ist ein witz für mich
    Nein rot schaut auch scheiße aus ;)


    Wir wollen die Diskussion jetzt beenden und haben eine Liste gemacht mit Bildern was ok is und was nicht. Bitte schaut es euch an und wenn ihr etwas verbauen wollt, was noch nicht auf der Liste ist schickt uns rechtzeitig Bilder.

    LINK:
    ASTS 2018 C1/C2 erlaubte Teile

    Axialfest 2015 Ultra 1.9' #2 I ASTS C3 2016 + 2017 #1 I 12h Fix 2017 Erzberg #2 + USA #1
    Teamdriver: RC4WD, Castle Creations
  • @trialpsycho und neon-freak



    Ihr sagt gerade zu mir das ich mit meinen ORIGNAL SCX10 Chassi nicht am ASTS fahren darf nur weil es Rot ist (siehe Bilder).............

    wisst Ihr überhaubts ALLE Chassi´s und ihre FARBEN ...... ich nicht .....

    und nun dir Frage seht ihr meine Portalabdeckung in einem ausmaße dass diese nicht scale sind ?????? (siehe Bilder )

    wenn das jemanden stört dann soll er es nicht genau ansehen.
    Bilder
    • 20180108_185900.jpg

      93,33 kB, 576×768, 21 mal angesehen
    • 20180108_185906.jpg

      88,4 kB, 576×768, 21 mal angesehen
    • 20180108_190817.jpg

      88,32 kB, 576×768, 22 mal angesehen
    • 20180108_190825.jpg

      73,61 kB, 576×768, 21 mal angesehen
Powered by Gery's Modellbaublog