Tuning für ASTS 2018

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Laut dem aktuellen Reglement in der C2 nicht erlaubt, ob wird das 2018 ins Reglement aufnehmen steht noch in den Sternen, werden wir im neuen Jahr besprechen.
    mfg›gery


    Team Driver:   Pro-Line Racing  •  Crazy Crawler  •  Crawlerkeller  •  rcMart.com  •  Team Stonerocker Austria  •  Gery's Modellbaublog
  • Ich würde die gewichte alle frei geben, ist glaub ich egal ob in dem Reifen oder auf der Achse und fürs fahrzeug ist es auch besser.
    Optische Klasse ist eh die C1 da und bei der C2 dürfte es glaub ich auch egal sein ob auf der Achse oder in den Reifen (find ich halt).
    Zu viel ist sowieso nicht gut was man eh selber weis wenns jemand überhaupt nimmt.

    Bis wann wird das Reglement bearbeitet (falls) das man sich richten kann, gibts da nen termin wegen Fahrzeuge baun ?
    Rc Trail Freaks Austria
  • Schätze das es in die Richtung gehen wird, aber jetzt ist bald Weihnachten, da gibt es wichtigeres als die Asts. Wie schon geschrieben, wir werden uns im Jänner den Kopf darüber zerbrechen, ob wir Knuckleweights zulassen. Vielleicht stimmen wir auch öffentlich im Forum ab.
    mfg›gery


    Team Driver:   Pro-Line Racing  •  Crazy Crawler  •  Crawlerkeller  •  rcMart.com  •  Team Stonerocker Austria  •  Gery's Modellbaublog
  • Wenn ihr Ideen für's C3 Reglement habt bitte kontaktiert mich. Falls euch was gut gefällt oder nicht gut gefällt. Je früher ich das weiß, desto besser. Ich schau, dass ich's bis Neujahr hinbringe.

    Wegen der Gewicht Sache ist meine Meinung: in C1 und C2 keine sichtbaren Messingteile auf den Achsen erlaubt, nur beeftubes in den Achsen oder Gewicht in den Rädern, das sich mitdreht. Ich möchte mich aber eher aus der Diskussion raushalten - ich hab mit der C3 genug zu tun 8o

    Axialfest 2015 Ultra 1.9' #2 I ASTS C3 2016 + 2017 #1 I 12h Fix 2017 Erzberg #2 + USA #1
    Teamdriver: RC4WD, Castle Creations
  • mastergery schrieb:

    C2 - Offroad
    • Alle Fahrzeuge die nicht in Class 1 passen
    • Maximale Reifengröße: 121mm bzw 4,75“ laut Herstellerangabe / max. 2.2“ Felgendurchmesser
    • Maximale Fahrzeugbreite: 250 mm
    • Die Räder müssen zu 50% durch Karosserie oder Tubeframe abgedeckt sein. Bei weniger Überdeckung zieht das einen Scalepunkteabzug nach sich! (siehe Abschnitt 2.3)
    • Eine Funktion zum Niveauausgleich (Winch-Down) ist in C1 und C2 nicht erlaubt.
    • Ein Dig – sprich das Blockieren einer Achse ist nicht erlaubt.
    • keine Knuckleweights 3)
    Diese Klasse soll die Einsteiger und Spaß Klasse repräsentieren. Die Kurse sind schwerer, als in der C1, und sollen bewusst nicht alleine bewältigbar sein. Dadurch kommt ein starkes Teamdenken zustande.

    3) Knuckleweights sind Bauteile, die fix an den Lenkhebeln verschraubt sind und deren Zweck hohes Gewicht ist.
    Hast du dir das ASTS Reglement durchgelesen?
    Die geposteten "Div-Ccovers" sind Knuckleweights, daher sind diese laut Reglement 2017 nicht zugelassen!
    Hab auch gesagt das sich das evtl. noch ändern kann!

    Daher einfach noch etwas Geduld haben! Wir werden das besprechen und eine Lösung für alle finden!
    mfg›gery


    Team Driver:   Pro-Line Racing  •  Crazy Crawler  •  Crawlerkeller  •  rcMart.com  •  Team Stonerocker Austria  •  Gery's Modellbaublog
  • Mir ist das egal, ich brauch nicht unbedingt knuckle weights und auch keine schweren Lenkhebel.

    ABER: die Abgrenzung, was da noch drunter fällt und was nicht, ist schwierig. Zum Beispiel: Lenkhebel sind Lenkhebel - und die sind definitiv erlaubt :D .
    Dass Lenkhebel nicht aus schwerem Material sein dürfen, steht nirgends - und da fängt dann das Problem schon an.
    Jetzt könnte man Messing an den Achsen überhaupt verbieten - das müsste man dann so ins Reglement schreiben.
    Und gilt das dann nur für sichtbares Messing? Wenn ja, reicht es dann wenn man die Lenkhebel lackiert, damit man das Messing nicht mehr erkennt?
    Und wie ist es dann mit Stahl? Oder sollte das Reglement heißen: An den Achsen ist nur Kunststoff und/oder Alu erlaubt? Wie ist das dann mit den Schrauben? Wer kontrolliert dann das Innenleben der Achsen?

    Das Ergebnis aus all diesen Überlegungen ist für mich: Man sollte die knuckle weights zulassen, dann braucht man sich mit diesen Fragen nicht zu plagen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Papamobil ()

  • Papamobil schrieb:

    Das Ergebnis aus all diesen Überlegungen ist für mich: Man sollte die knuckle weights zulassen, dann braucht man sich mit diesen Fragen nicht zu plagen.
    Sag ja nix anderes, hab ja gesagt das wir das Reglement ändern werden, aber im Moment kann ich noch nix sagen. Sehs wie du!

    Aber i Moment hab ich echt keinen Kopf dafür! Schauen uns das im neuen Jahr an wie schon 2x gesagt!
    mfg›gery


    Team Driver:   Pro-Line Racing  •  Crazy Crawler  •  Crawlerkeller  •  rcMart.com  •  Team Stonerocker Austria  •  Gery's Modellbaublog
  • mastergery schrieb:

    mastergery schrieb:

    C2 - Offroad
    • Alle Fahrzeuge die nicht in Class 1 passen
    • Maximale Reifengröße: 121mm bzw 4,75“ laut Herstellerangabe / max. 2.2“ Felgendurchmesser
    • Maximale Fahrzeugbreite: 250 mm
    • Die Räder müssen zu 50% durch Karosserie oder Tubeframe abgedeckt sein. Bei weniger Überdeckung zieht das einen Scalepunkteabzug nach sich! (siehe Abschnitt 2.3)
    • Eine Funktion zum Niveauausgleich (Winch-Down) ist in C1 und C2 nicht erlaubt.
    • Ein Dig – sprich das Blockieren einer Achse ist nicht erlaubt.
    • keine Knuckleweights 3)
    Diese Klasse soll die Einsteiger und Spaß Klasse repräsentieren. Die Kurse sind schwerer, als in der C1, und sollen bewusst nicht alleine bewältigbar sein. Dadurch kommt ein starkes Teamdenken zustande.

    3) Knuckleweights sind Bauteile, die fix an den Lenkhebeln verschraubt sind und deren Zweck hohes Gewicht ist.
    Hast du dir das ASTS Reglement durchgelesen?Die geposteten "Div-Ccovers" sind Knuckleweights, daher sind diese laut Reglement 2017 nicht zugelassen!
    Hab auch gesagt das sich das evtl. noch ändern kann!

    Daher einfach noch etwas Geduld haben! Wir werden das besprechen und eine Lösung für alle finden!
    Ja ich habe mir die Regeln mehrfach durchgelesen und bin der Meinung das die Portalcover keine Knuckleweights sind da diese keine an den Lenkhebel geschraubten Gewichte sind sondern ein Bestandteil des Lenkhebels sind, und wie Papamobil geschrieben hat ist im Regelwerk nicht vorgeschrieben aus welchem Material mein Lenkhebel sein muss, will hier aber keinen Streit vom Zaun brechen oder irgend jemand auf den Schlipps treten.
    Und ich schließe mich der Aussage von Papamobil an das man die Gewichte einfach erlauben sollte, um zukünftige diskussionen zu vermeiden.
    Aber ich habe da volles Vertrauen in euch das ihr es fair und gerecht für alle hinbekommen werdet mit dem reglement für 2018.

    Schöne Feiertage euch allen.

    mfg

    Basher13

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Basher13 ()

  • Rcdoeldi schrieb:

    Die Frage ist ob DU dir die Regeln durchgelesen hast!!! Oder warum hattest du in deinem vaterra KNUCKELWEIGHTS verbaut bei den ASTS Läufen !!! Wenn die ja verboten waren 2017!!!!
    Oh doch, sehr wohl. Die Regelung gibs schon seit 2015, hab meine damals bei Abnahme erfragt, diese wurden zugelassen, das das keine richtigen Knuckle Weight sind, die haben nur 20g.

    Steht doch auch das es um hohe Gewischt geht.
    3) Knuckleweights sind Bauteile, die fix an den Lenkhebeln verschraubt sind und deren Zweck hohes Gewicht!

    Es wird eine Regelung für 2018 geben. Versteht doch bitte das in einer Woche Weihnachten ist und das mich das im Moment in keinster Weise interessiert!

    Mein Auto 2018 wird ohne Nuckle Weights auskommen!
    mfg›gery


    Team Driver:   Pro-Line Racing  •  Crazy Crawler  •  Crawlerkeller  •  rcMart.com  •  Team Stonerocker Austria  •  Gery's Modellbaublog
  • mastergery schrieb:

    Rcdoeldi schrieb:

    Die Frage ist ob DU dir die Regeln durchgelesen hast!!! Oder warum hattest du in deinem vaterra KNUCKELWEIGHTS verbaut bei den ASTS Läufen !!! Wenn die ja verboten waren 2017!!!!
    Oh doch, sehr wohl. Die Regelung gibs schon seit 2015, hab meine damals bei Abnahme erfragt, diese wurden zugelassen, das das keine richtigen Knuckle Weight sind, die haben nur 20g.
    Steht doch auch das es um hohe Gewischt geht.
    3) Knuckleweights sind Bauteile, die fix an den Lenkhebeln verschraubt sind und deren Zweck hohes Gewicht!

    Es wird eine Regelung für 2018 geben. Versteht doch bitte das in einer Woche Weihnachten ist und das mich das im Moment in keinster Weise interessiert!

    Mein Auto 2018 wird ohne Nuckle Weights auskommen!
    Ab wann ist es denn hohes gewicht die portalcover haben 47g ?
  • Nicht böse sein, ich wollte das Reglement im Jänner mit dem Orga Team und den C2 Fahrern anpassen.
    Ich hab nur einfach im Moment keine Lust über das Reglement zu diskutieren, das nicht aus meiner Feder kommt.

    Für 2018 sollte ich das enstprechend anpassen, da haben wir auch schon über die Nuckle Weights und Div Cover Geschichte gesprochen!

    Es wird eine komplette Freigabe, oder eine Regelung kommen, mit einem Maximalgewicht kommen.

    Warum akzeptiert das keiner das ich das jetzt nicht alleine entscheiden kann und möchte!

    PS: Mir geht es seit geraumer Zeit gesundheitlich nicht gut, das macht mich fertig, deswegen hab ich auch etwas zünisch geantwortet. Sorry Wir werden eine gemeinsame Regelung finden, die für alle passt!
    mfg›gery


    Team Driver:   Pro-Line Racing  •  Crazy Crawler  •  Crawlerkeller  •  rcMart.com  •  Team Stonerocker Austria  •  Gery's Modellbaublog
  • Rcdoeldi schrieb:

    Warum wurde mein post gelöscht gibts hier keine Meinungsfreiheit

    Einfach schön sachlich bleiben, hab dir eine Nachricht geschickt, das kannst du persönlich mit mir klären!
    mfg›gery


    Team Driver:   Pro-Line Racing  •  Crazy Crawler  •  Crawlerkeller  •  rcMart.com  •  Team Stonerocker Austria  •  Gery's Modellbaublog
  • mastergery schrieb:

    Nicht böse sein, ich wollte das Reglement im Jänner mit dem Orga Team und den C2 Fahrern anpassen.
    Ich hab nur einfach im Moment keine Lust über das Reglement zu diskutieren, das nicht aus meiner Feder kommt.

    Für 2018 sollte ich das enstprechend anpassen, da haben wir auch schon über die Nuckle Weights und Div Cover Geschichte gesprochen!

    Es wird eine komplette Freigabe, oder eine Regelung kommen, mit einem Maximalgewicht kommen.

    Warum versteht das keiner das ich das jetzt nicht alleine entscheiden kann und möchte!
    Ok warten wir ab :thumbup:
  • Basher13 schrieb:

    Ok warten wir ab :thumbup:
    Danke, ich werde das mal intern mit dem Rest des Orga Team besprechen, und dann machen wir eine Abstimmung im Forum. Das ist sicher die fairste Variante so das alle glücklich werden und ich die Entscheidung nicht alleine treffen muss.


    PS: Sorry für meine auch etwas zünischen Antworten! Mir geht es seit geraumer Zeit gesundheitlich nicht gut, das macht mich fertig, deswegen hab ich gerade im Moment echt keinen Bock auf die Diskussion. Tud mir Leid!
    mfg›gery


    Team Driver:   Pro-Line Racing  •  Crazy Crawler  •  Crawlerkeller  •  rcMart.com  •  Team Stonerocker Austria  •  Gery's Modellbaublog
  • mastergery schrieb:

    Warum versteht das keiner das ich das jetzt nicht alleine entscheiden möchte!
    Lieber Gery,
    ich glaube keiner erwartet, dass Du jetzt eine Entscheidung triffst oder auf jedes Post gleich antwortest. Man kann ja die Leute einmal ihre Meinungen posten und ein bisschen diskutieren lassen und dann in ein paar Wochen in aller Ruhe und wohl überlegt entscheiden.
  • Papamobil schrieb:

    mastergery schrieb:

    Warum versteht das keiner das ich das jetzt nicht alleine entscheiden möchte!
    Lieber Gery,ich glaube keiner erwartet, dass Du jetzt eine Entscheidung triffst oder auf jedes Post gleich antwortest. Man kann ja die Leute einmal ihre Meinungen posten und ein bisschen diskutieren lassen und dann in ein paar Wochen in aller Ruhe und wohl überlegt entscheiden.

    Ja hast eh recht! Sorry!
    Ich hab nix gegen die Knuckle Weights oder ähnliches in der C2.

    Zoller schrieb:

    Hallo Fachgemeinde und Gleichgesinte
    nun würde mich mal Ernsthaft interresiern ob ich die
    Brass Portalantriebs-Abdeckung vorne oder hinten 42g (2) für Traxxas TRX-4 UND....

    Brass Front Steering Knuckle 59g 2 pcs For Traxxas TRX-4

    beim ASTS 2018 Montieren darf Oder nicht !!!!!!!

    Meiner Meinung nach schon da es ja in dem Sinne ja keine Achsgewichte ind oder der gleichen

    Bilder natürlich dabei

    Servus Zoller,
    sorry, wir werden gemeinsam ein Lösung finden, für mich gibt es 3 Möglichkeiten, wie seht Ihr das?

    1.) Kuckle Weights & ähnliches komplett freigeben
    2.) Knuckle Weights erlauben aber auf ein bestimmtes Gewicht beschränken (schwer bis gar nicht kontrollierbar)
    3.) Reglement beibehalten
    mfg›gery


    Team Driver:   Pro-Line Racing  •  Crazy Crawler  •  Crawlerkeller  •  rcMart.com  •  Team Stonerocker Austria  •  Gery's Modellbaublog
Powered by Gery's Modellbaublog