Absima CR2.4 - F350 Utility

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Absima CR2.4 - F350 Utility

      Wow, mein letzter Beitrag war Jänner 2014...........

      Was solls, jedenfalls baue ich wieder einen Wagen. Kurz zur Einleitung:
      Ich und mein Kumpel reden schon lange das wir mal wieder zusammen fahren gehen wollen. Hatte bisher aber nie gepasst.
      Und zu Weihnachten hat er sich einen Axial Bomber zugelegt. Jetzt musste ich natürlich auch wieder was bauen.
      Aber meinen CC hab ich verkauft, mein AX10/Highlifter Mischmasch fährt nur noch als Scania durch die Gegend und mein MF01X Jimny
      wurde wieder auf Straße umgebaut. Also musste was neues her.

      Voraussetzung war nicht zu breit und nicht zu lang, ich wollte was kompaktes, das auch Legal aussieht. Sprich keine zu großen Räder.
      Am Ende hab ich den Absima CR2.4 beim Händler stehen sehen, begutachtet und zuerst abgeschrieben.
      Die Größe war zwar genau richtig ( 280 mm Radstand, 175 mm Spurweite ohne Räder ) aber der 390er Motor und das RTR Model waren garnicht meins.
      Umgestimmt hat mich das es inzwischen einen 540er Motorumrüstsatz gibt ( schon bestellt ) und, nachdem ich eine Nacht darüber geschlafen habe,
      ich mich mit RTR auch abfinden kann weil ich eh alles zerlegen kann wenn ich will. Also hab ich mir so einen geholt.



      Die Karosse wurde gleich entfernt ( wenn sie wer haben will, sie steht zum verkauf ) und eine Tamiya Ford F350 Kabine bestellt. Dazu das Pro-Line
      Utility Bed. Und anstatt der großen Räder hab ich meine kleineren 1,55 von meinem Jimmy Projekt aufgebaut. damit bleibt die Gesamtbreite unter 200 mm.
      Der F350 bekommt noch Kotflügel Verbreiterungen damit vorne auch alles unter Dach bleibt. Dazu kommt dann noch allerlei Scale Zeugs. Aber mal ein paar Fotos:









      Es bedarf noch einiges an Anpassungsarbeiten sowie technische Umbauten. 20 kilo Servo liegt schon bereit und beim Motor überlege ich noch.
      Soviel mal dazu.
      In the words of Colin Mcrae, "Strait lines are for fast cars, Corners are for fast drivers."

      Turbo's are the Viagra of the engine world. Designed for those that can't do it naturally.
    Powered by Gery's Modellbaublog