Neuanschaffung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn es nicht schnell gehn soll dann schau mal auf ein treffen vorbei dann kannst die leute dort fragen und sich die autos auch in der nähe anschaun. Es kommt halt immer drauf an fahrst spazieren wird es mehr bzw tuning. Sollte es mehr waren dann kannst du dir den scx2 als roller auch kaufen und in die gewissen elektronischen sachen einbaun dann kommst billiger als den free man dann umbaun. Ich habe den free man hier. Du kannst mit dem sofort starten kein problem da ist nichts hin
      Rc Trail Freaks Austria
    • Habe mich zuerst verschrieben ich meinte eigentlich den SCX10 gebraucht kaufen um 210,- (Würde einen SCX10 Dingo
      Verkaufe meinen aus einem Bausatz gebauten Axial SCX 10 Dingo. Im Gegensatz zum RTR sind von Haus aus einige Tuningteile (Alu Längslenker und Lenkgestänge) im Bausatz enthalten und verbaut. Das Auto wurde zwei mal am Erzberg beim Recon G6 eingesetzt und mittels der verbauten Tuningteile dafür optimiert:
      Zusätzlich zu den im Bausatz enthaltenen Tuningteilen wurde mit Alu Längslenkern auf die 4-Lenker Achsaufhängung umgebaut, eine Crawlster BTA Lenkung verbaut (für verbesserte Lenkgeometrie und damit die Räder weiter eingeschlagen werden können für engeren Wendekreis) und die Akkuanordnung für bessere Schwerpunktlage (weiter vorne und weiter unten) optimiert.
      Verbaut ist ein Robitronic 55 Turn Crawler Motor mit Robitronic Speedster Crawler Regler (sowohl für brushed als auch brushless Motoren geeignet), ein Futaba 9402 Lenkservo sowie eine RC4WD Warn Winch mit RC4WD wired winch controller zur Ansteuerung über die Fernsteuerung.)
      oder ist dann doch der FreeMan der bessere ? Wie gesagt ich suche keinen schnellen Crawler sondern einen der auch extrem steile felsige Steigungen in minimalster geschwindigkeit rauf klettern kann. ? Oder liege ich falsch und der AX10 ist der bessere Kletterer ? Lg Karo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von karofun ()

    • Wenn es ein auto ist das bei dem Erzberg gefahren wurde kann es eigentlich nichts schlechtes sein, weil dann ist es eh ein kollege von uns denk ich mal. Man kann schon mal rauslesen was verbaut wurde kommt halt nur mehr auf den zustand drauf an. Ich sag mal um 200 euro ist nichts verhaut und ich würde den scx auch bevorzugen. Ein foto wäre schön den das hast du sicherlich.
      Ist der rtr also mit fernsteuerung oder brauchst du die noch ?
      Und sind beadlocks (alufelgen) drauf.
      Wie geschrieben ein paar fotos wären nicht schlecht, oder die angaben dazu (was derjenige selber geschrieben hat)
      Rc Trail Freaks Austria
    • Also was ich da so sehe ist keine funke dabei und nicht böse sein gefallen tut mir der nicht, weil wenn man was verkaufen würde dann würde der schon geputzt dastehn usw.
      Kauf die den free man und gut ist es.

      Ich hatte dir geschrieben fahr mal wohin wo du die autos siehst, vielleicht auch ne firma in der nähe under eine bahn.
      Die erklären dir sicher so einige sachen darüber.
      Bevor du schnell kaufst, den vielleicht nimmst dir doch was anderes dann bzw gibts mehr dafür aus sodas du was ordentliches hast.

      Um 200 euro wirst sonst nichts griegen was so richtig getunt oder so ist. Da kannst schon mit 400 bis 500 euro rechnen für einen getunten wagen
      Rc Trail Freaks Austria

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wolfgang ()

    • Habe gerade gesehen der Mst C-10 ist um 249,- Neu in Aktion, wäre der eine Alternative zum Scx10 . Ist der Mst vielleicht Original gleichwertig oder besser wie der mir angebotene Scx10 mit Tuning siehe oben.Kann man generell sagen dass der MST im ausliefer Zustand der bessere Crawler ist und besser klettert? Meines wissens ist MST ein guter Hersteller, ob er es mit einem Axial aufnehmen kann ? Lg Karo
    • Servus, der MST CMX ist sicher kein schlechtes Auto , und kann sicher mit einem alten scx10 mithalten. Wenn's ans Tuning geht ist der MST nicht so gut vertreten. Ich persönlich würde dir den axial scx10-2 empfehlen, tamico.de/Axial-AX90066-SCX10-II-Deadbolt-4WD-RTR-1-10
      Der ist im original Zustand schon top und du hast genügend Tuning Teile die du mit der Zeit tauschen kannst.

      Gruß Michael
    • es kommt wirklich drauf an was Du unter "extrem steile felsige Steigungen" verstehst.

      Mit den hier oberhalb Genannten Fahrzeugen kannst Du grundsätzlich solche Trails befahren wie in dem Video unterhalb, ist aber teilweise schon recht heftig damit und verlangt schon einiges an Geschick und Feinfühligkeit der Steuerung bzw. des Antriebsstrangs.
      Trail-Crawler Video

      Wenn Du heftigeres Gelände befahren möchtest wie im Video unterhalb dann passt hier keiner von den Genannten. Siehe Videos unterhalb
      Crawler VideoCrawler Video
      oder
      Extrem Crawler

      Der Dingo entspricht grundätzlich von der Konfiguration her derselben welche auch ich am SCX verbaut habe. Und passt zu den erstgenannten Video Trail-Crawler.
      - Crawlster oder T&F Lenkung (die ist beim SCX1 quasi Pflicht)
      - Akku vorne / quer (noch besser ein kleinerer Akku :-))
      - Alu Links (ob 3 oder 4 Link is jetzt net so schlimm fürn Anfang)
      - 55T Motor mit Robitronic Brushless/Brushed Crawler Regler
      - Winde
      - Ripsaw Reifen - die sind (sofern sie nicht abgefahren sind) schwer OK.
      - Lenkservo dürfte ein wenig schwach sein, hier mind. 15kg - 20kg

      Es ist eine gute Einstiegskombination und für mich und meine Fahrkünste wird´s auch reichen denke ich.
      Bei dem WH Angebot ist nur zu beachten dass es kein RTR ist, dh. eine mind. 3 Kanal Funke wird dazu benötigt die auch eine 1-0-1 Stellung am 3. Kanal hat damit man die Winde bedienen kann.
    • Arghhhhhh irgendwie liegt die Lösung so nah, ich werde fürs grobe meine Slickrock nehmen für den Anfang, möchte aber auch was eher Scalemäßig noch und wurde mir ein
      * g-made sawback 4 ls um 250,- ( 6 Monate alt und original Zustand )

      *Mst C-10 ist um 249,- Neu in Aktion

      * SCX10 gebraucht kaufen um 210,- (Würde einen SCX10 Dingo
      Verkaufe meinen aus einem Bausatz gebauten Axial SCX 10 Dingo. Im Gegensatz zum RTR sind von Haus aus einige Tuningteile (Alu Längslenker und Lenkgestänge) im Bausatz enthalten und verbaut. Das Auto wurde zwei mal am Erzberg beim Recon G6 eingesetzt und mittels der verbauten Tuningteile dafür optimiert:
      Zusätzlich zu den im Bausatz enthaltenen Tuningteilen wurde mit Alu Längslenkern auf die 4-Lenker Achsaufhängung umgebaut, eine Crawlster BTA Lenkung verbaut (für verbesserte Lenkgeometrie und damit die Räder weiter eingeschlagen werden können für engeren Wendekreis) und die Akkuanordnung für bessere Schwerpunktlage (weiter vorne und weiter unten) optimiert.
      Verbaut ist ein Robitronic 55 Turn Crawler Motor mit Robitronic Speedster Crawler Regler (sowohl für brushed als auch brushless Motoren geeignet), ein Futaba 9402 Lenkservo sowie eine RC4WD Warn Winch mit RC4WD wired winch controller zur Ansteuerung über die Fernsteuerung.)

      Welcher wäre hier der bessere Kletterer im Wald , bzw welcher ist der
      bessere oder giebt es bessere alternativen in dieser Preisklasse ? Lg
      Ka
    • Wieviel willst du ausgeben dafür? Ich persönlich würde aus diesen 3 den Mst nehmen, der ist recht scalig unterwegs und bügelt nicht über alles drüber. Das macht das Fahren interessanter da man seine Linie besser wählen muss.

      Falls es etwas größer aber trotzdem günstig sein darf werfe ich den schon genannten Reely Free Men in den Raum, den kann man auch ganz gut im groben Gelände einsetzen.

      Für etwa 350 Euro gibt es dann noch den Traxxas Trx 4 Sport, mit dem geht schon aus der Box heraus sehr sehr viel.

      Falls du nicht sofort einen haben / kaufen musst würde ich mal bei diversen Veranstaltungen oder Ausfahrten vorbei schauen. Dort ergibt sich bestimmt die Möglichkeit einer Probefahrt und du kannst dir die verschiedenen Modelle live ansehen.
    • Mmmm, ich frag jetzt mal frei schnauzte.

      Was willst du????

      Es wurden die schon so viele verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt. Keine hat dir gepasst. Das was du suchst, musst dir selber bauen und kostet um die 1400 Euro aufwärts.
      Sorry das ich das jetzt so gerade aus sage aber komm.

      Also
      Der scx 10 gebraucht hört sich echt nicht schlecht an.
      Der traxxas trx4 sport ist Hammer out of the Box.
      Der mst ist auch sehr sehr gut.

      Einen sawback habe ich echt lange nicht gesehen und würde auch nicht so klettern wie du es dir vor stellst.

      Was der Cybergreeny hat dir es echt schön vorgestellt, was die unterschiedlichen Autos so können.

      Ja der eine C3, was dir so gefallen hat, ist schon hammer. Der Preis aber auch. Über 1200€.

      Ich habe auch so etwas, aber auch einen trx4 sport.
      Mein Sohn und ich sind in Kroatien damit "fast" das gleich gefahren.
      Er sport, ich c3.

      Keine kann dir die Entscheidung ab nehmen oder genau sagen was das beste für dich ist. Denn du beginnst ja gerade mit dem Hobby.

      Wir werden dir immer alle zur Seite stehen wenn du Hilfe brauchst oder Teile suchst oder oder oder.

      War immer so und wird auch immer so sein.

      Was es auch wird, es ist der 1 Schritt in den Crawler Bereich.

      LG Matthias
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • karofun schrieb:

      Meines wissens passen auf den sehr wenig bzw. bekommt man nicht leicht eine passende.

      Für den Radstand von 313 mm gibt es sehr viele Karosserien. Von Lexan bis Abs Hartplastikkaros alles dabei. Will man einen anderen Radstand fahren, sprich andere Karos als 313 mm Radstand, muß man halt den Radstand demenstprechend anpassen. Heisst ja auch Modellbau :)

      Hier Bilder von meinem Reely Free Men mit Jeep Cherokee Hardbody.


    • Genau mach zuerst mal angaben was du dafür ausgeben willst. Und was du schon hast = ladegerät lipos oder nichts usw

      Wenn nur 200 euro sind dann bleibt dir eh nicht über als den free man zu nehmen (karos passen genug drauf das ist kein problem).
      Wenns doch um die 400 euro sind dann nimm die den TRX sport und du wirst freude haben damit.

      Wie ich schon gechrieben hatte, schau mal auf ein treffen oder wenn jemand wo fährt wenn du dir nicht sicher bist dort siehst du sicher etliche marken die rumfahrn und die beraten dich auch 100%.
      Mach halt mal einen eintrag wer wo ungefähr in deinem raum fährt das du hinkommen kannst, das wäre sinnvoller wenn du dir nicht schlüssig bist. So bringt das nichts, nicht falsch verstehn aber einmal so einmal so, ist auch schwer da etwas zu raten wenn man nichts genaues weis.

      Tunen kannst jeden wagen dann nach belieben.
      Rc Trail Freaks Austria
    Powered by Gery's Modellbaublog