Motorritzel-Einstellung beim TRX 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorritzel-Einstellung beim TRX 4

      Ich bin ja ein sehr glücklicher Mann, da mir mein Schatz zu Weihnachten einen TRX-4 Sport geschenkt hat und latürnich habe ich schon die erste Probefahrt damit absoviert. Dabei habe ich festgestellt, dass die Verbindung Motorritzel/Hauptzahnrad sehr laut ist und ihn zu Hause gleich auseinandergenommen. Nur ist hier die Annäherung des Ritzels an das HZR nicht stufenlos möglich, sondern mittels verschiedener Schraubenlöcher von A - H. Standardmäßig ist die Einstellung C im Einsatz.
      Ich hab jetzt einmal auf B umgestellt, da scheint das Ritzel näher zum HZR zu stehen. Damit ist er ein bissl leiser aber immer noch zu laut.

      Welche EInstellung verwendet ihr, bzw. wie habt ihr das sonst gelöst?
      Bis bald

      euer
      Gneisser

      aus der schönen Steiermark :greenthumbs: :greenbiggrin: :greenthumbs:
      Vaterra Ascender mit Defender D90 Karo
      Vaterra Ascender mit Ford F100 Karo
      Traxxas TRX-4Sport
      SCX10 mit Blazer K10 Karo
      MST CMX mit Toyota LC1 Karo
      AX10 Deadbolt
      Axial Wraith
      XR10
      Reely Rock Crawler
    • Servus TRX4-Club !

      Alex hab ich auch einen TRX4, die Kit-Version, geschenkt.
      Laut mitgelieferten 11T-Ritzel war in der Anleitung, wie du schon geschrieben hast, die Einstellung C beschrieben. Mir gefällt diese Vorgehensweise nicht, ich will auch lieber das Zahnflankenspiel selber einstellen. Die einzige Möglichkeit die ich sehe, wäre die Abdeckung in dem Bereich auszuschneiden, um das Spiel visuell zu kontrollieren.

      Wir haben das 2-Gang Getriebe verbaut - dabei ist uns aufgefallen, das der erste Gang viel lauter als der zweite ist - hat jetzt also nicht mit dem Ritzel/Hauptzahnrad zu tun. Haben auch nach einigen Akkus das Kunststoff-Hauptzahnrad kontrolliert - keine Schäden (Alex fährt Brushless mit 3s). Von da her passt die Einstellung C mit dem 11-er Ritzel schon.
      Welche Einstellung ich jetzt mit einem größeren Ritzel einstellen soll ist in der Bauanleitung ganz gut beschrieben - ob's passt kann man leider nicht sehen :huh:

      Alleine von Lautstärke alleine kannst du meiner Meinung nicht ausgehen, da sind wir von unseren Vaterras leiseres gewohnt :thumbsup:

    Powered by Gery's Modellbaublog