Search Results

Search results 1-20 of 62.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • 1. ASTS Lauf in der Abarena 2019

    Ernesto - - ASTS 2019

    Post

    Hallo ASTS-Orga-Team, ich würd mich auch ganz gern mal bei einem Lauf in der Klasse C1 versuchen. In C2 dürfte es ja teilweise ziemlich zur Sache gehn! Fahrzeug: Umgebauter DEMON SG4 Reifendurchmesser 106 - kein Problem, er bekommt neu Socken Fahrzeugbreite 235 ist auch im grünen Bereich Für die zu geringe Reifenüberdeckung gibt's 10 Punkte Abzug. Mein Problem und zugleich auch meine Frage an Euch: Das Lenkservo ist auf der Vorderachse verbaut, geht jetzt C1 gar nicht (siehe Regelwerk 2019 Pkt. …

  • Hebebühne für SCX10

    Ernesto - - Scale Parts & Dioramen

    Post

    Wenn man den oberen Querbalken entfernt ist der Rahmen sehr instabil. Im Gegenzug müsste man die beiden Säulen am „Fundament“ verankern, was ich mir sparen möchte. Bei zwei Antrieben ohne Koppelung durch den Riemen befürchte ich einen schrittweisen Verlust der gleichbleibenden Hubhöhe links und rechts. Im Netz findet man unter „2 Säulen Hebebühnen“ Versionen mit hochgesetzten Querbalken. Als ersten Schritt werde ich jetzt mal zur Entlastung der Radiallager zusätzliche Axiallager die die Hubkraft…

  • Hebebühne für SCX10

    Ernesto - - Scale Parts & Dioramen

    Post

    Hallo beisammen ! Nachdem ich alle benötigten Teile für die Hebebühne angefertigt hab, war der Zusammenbau mit anschließendem Funktionstest angesagt. Es hat sich herausgestellt das die Motor-Getriebe-Kombination mit 1:150 Untersetzung für die nicht ganz 5 kg von meinem Marauder noch genug Leistung hat. 7 kg zu heben geht noch, ist aber schon sehr Grenzwertig. Werde mich demnächst um einen stärkeren Antrieb umsehn.

  • Hebebühne für SCX10

    Ernesto - - Scale Parts & Dioramen

    Post

    Hallo Emunem, geplant ist ein Motor. Ob meine Wahl genug Drehmoment hat wird sich herausstellen. Ich möchte einen möglichst kleinen Antrieb verwenden. Hab aber die Möglichkeit einen zweiten Antrieb einzubauen.

  • Hebebühne für SCX10

    Ernesto - - Scale Parts & Dioramen

    Post

    Hi zusammen, weiter geht’s mit dem funktionstüchtigen Ausbau der Hobbyking Hebebühne. Die ersten Teile sind mal fertig und eingebaut. Hubspindeln sind aus M6 Gewindestangen (Steigung 1mm) entstanden. Im unteren und oberen Querbalken hab ich Bohrungen Ø10 für Bundlager 10/5x4 angebracht. Dann 2 Lagerböcke für die Stützlager (ebenfalls Bundlager 10/5x4) und eine Distanzhülse gefertigt. Danach hab ich in der Säule für den Antrieb ein Langloch für die Zahnräder und eine Fläche für den Lagerbock herg…

  • Hi zusammen, mittlerweile ist auch der 1mm Fräser für das Langloch der Verriegelungslasche gekommen. Die Verriegelungslasche hab ich aus 0,8mm Messingblech angefertigt. Die Laschen für das Spannband sind aus 0,5mm Messingblech gekantet. Trittstufen und Verriegelungslaschen montiert und fertig ist der Heckklappenbereich. Für’s erst zumindest mal.

  • Hebebühne für SCX10

    Ernesto - - Scale Parts & Dioramen

    Post

    Hallo Crawlergemeinde, beim Besuch im Forum von unseren Lieblingsnachbarn bin ich auf einen Bericht über die Hobbyking-Hebebühne gestolpert. Hab mir kurzerhand auch so ein Teil bestellt. Die paar Teile waren rasch verschraubt. Somit steht dem ersten Einsatz nichts im Weg, möchte man meinen! Chassis vom Marauder platziert und schon ist es von den Auflagen abgerutscht. Und so hat sich ein Nebenprojekt aufgetan, ist das nicht schön. Meine Lösung schaut jetzt so aus, ich hab die flachen Auflagen geg…

  • MST CMX - JEEP Wrangler YJ PROJEKT

    Ernesto - - MST

    Post

    Interieur schaut super aus !

  • Und noch 2 Bilder !

  • Hallo Leute, sodala die funktionsfähigen Klapptritte, sind bis auf die Montage an der Heckklappe, fertig. Nach 3 Anläufen für die Trittstufen sind Nummer 4 und 5 gelungen. Grundkörper und Trittstufe hab ich aus 0,5 mm Alu-Blech hergestellt. Herstellungsprozess für die Trittstufe: Bohren 0,9mm, tiefziehen, aufbohren auf 1,2mm und entgraten, Seitenlaschen kanten, Schlitzen für Lasche vorne und hinten, Laschen vorne u. hinten kanten, Seitenlasche an Lasche vorne u. hinten anpassen, Lasche vorne u. …

  • Aaaahh, das Lob geht runter wie Öl Zum Gewicht, da wird’s von den Wettkampffahrern wieder weniger Lob geben. Für den Kampfeinsatz ist der Marauder aber auch nicht gedacht. Modell mit 3S/3200mAh Akku, Fahrerin und Beifahrerin und Montageplatte wiegt 7,3kg. Die Montageplatte alleine wiegt 2,6kg, bleiben für den Marauder zum jetzigen Zustand 4,7kg. Fertig ausgebaut werden‘s dann 6 – 6,5kg sein, oder 7 ....

  • Hi joggi122, Danke für die Anerkennung! Mittlerweile sind die Verriegelungslaschen fertig und auch montiert. Passen perfekt Der Riegel muss noch warten, mir fehlt noch der passende Fräser für das Langloch. Die Grundkörper der Klapptritte für die Heckklappe sind fertig. Als nächstes stehen die Tritte auf dem Programm.

  • Alter Chevy, (neuer) alter Look ...

    Ernesto - - Vaterra

    Post

    Coole Karre !

  • Hallo zusammen, so, die Sommerbaupause bei meinem Marauderumbau ist vorbei. Weiter geht’s mit dem Ausbau. Der Grundkörper der Heckklappe ist mal fertig. Zurzeit bin ich bei der Anfertigung der Teile für die Heckklappenverriegelung. Zur Herstellung des Z-Profils für die Verriegelungslasche hab ich mir eine einfache Vorrichtung angefertigt. Funktioniert super. Danach war Bohren und Fräsen angesagt, jetzt fehlen nur noch die Radien und die Verriegelungslasche ist fertig. Dann noch die Riegel und di…

  • Alter Chevy, (neuer) alter Look ...

    Ernesto - - Vaterra

    Post

    Hi fuzzi_von_dobr! Coole Garage, hast noch ein paar Fotos davon? BG Ernesto

  • Hi Emunem, freut mich wenn meine Bastelarbeiten zu weiteren Varianten verwendet werden! Hallo zusammen, nach längerer Berichtpause mal wieder ein kurzes Update. Die Radkästen hab ich gespachtelt und geschliffen. Einige Pototypdruckteile hab ich mir im SLS-Verfahren anfertigen lassen. Seitenwände, Rückwand der Tollbox, in der dann der 3S-Akku Platz findet und die Innenseite der Heckklappe schaun fesch aus, die Oberfläche hab ich roh bestellt, werde die Teile auch nicht spachteln sondern nur schwa…

  • Hallo neon-freak, sind deine Druckteile aus ABS oder PLA ?

  • Hallo zusammen, über die Feiertage is a bisserl was weiter gegangen! Aus der Karo hab ich den Pritschenboden herausgeschnitten und danach den 3d Drucker angeworfen und die Einzelteile für meine neue Pritsche angefertigt. Es sind zwar alles erst einmal Prototypen, ohne Oberflächenbehandlung, aber zumindest passen die Teile zusammen. Die Radkästen haben überhaupt 3 Anläufe gebraucht bis es zu einem brauchbaren Ergebnis gekommen ist. Druckdauer 10 Std für einen Radkasten. Seitenwände und Bodenplatt…

  • Ich bin begeistert, endlich mal wieder ein Baubericht !

  • Griaß eich ! Die Einzelteile der Karo-Aufnahme hab ich jetzt zusammengeschraubt, zusammengeklebt und mit der Karosserie verschraubt. Soweit passt mal alles !

Powered by Gery's Modellbaublog