facelift 2.2 BULLY

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • facelift 2.2 BULLY

      Hallo Leute, :wink:


      hab meinen Crawler nach einigen Negativen Erfahrungen vor ca. einem Monat komplett zerlegt. Um in jetzt wieder mit einigen neuen Teilen
      aufzubauen.

      Also so sah er vorher aus.



      Dann wurde alles zerlegt, geschmiert und geplant für den umbau.



      Also was ist bzw wird neu gemacht:

      [list]Beetlejuice Karo
      Lenkungs Mod
      Achsen hinten überdrehen
      Links
      Linkhalterungen
      PunkDig bestellt
      CC [lexicon]BEC[/lexicon] bestellt
      Hitec 7950 7,2V :lol:
      und der rest ergibt sich dann noch :rock:
      [/list]
      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      Hab ein paar vorher nacher Fotos, war ja nicht ganz untätig in letzter Zeit. :xxx:




      Den Lenkungs Mode hab ich nach der Anleitung aus dem US-Forum gemacht.



      ]
      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      Hat schon mal wer versucht aus Polyamid Achsen zu bauen und die dann auch getestet?


      Ich hab am Mittwoch einmal einen Rohling gedreht etwas dicker für die festigkeit aber hab bedenken wenn er einmal abstürzt und auf
      nur einem Rad aufkommt das es das Achsgehäuse abreisst. Dann ist die Achse sicher auch im Eimer! :aufreg:

      Was meint ihr? :scr:




      vom Gewicht her wäre es ja sehr interessant.
      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      Das Chassis ist ein Beetle Juice V4 ;)

      Du legst dich ja richtig ins Zeug, top :tumbsup:
      Ich glaube Eric (D-Lux aus den USA) hat oder verkauft immer noch Achsrohre für den Bully aus Delrin - das sollte schon halten...

      LG Gerry


      Teamdriver RC4WD / Eastside Crawlerz / OTTSIX Racing / Wayne Garage / RCBM Scaleparts / TschiParts
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      "Gerry" wrote:



      Du legst dich ja richtig ins Zeug, top :tumbsup:


      Danke. Danke. :wink:


      Ich glaube Eric (D-Lux aus den USA) hat oder verkauft immer noch Achsrohre für den Bully aus Delrin - das sollte schon halten...


      Ist Delrin besser als Polyamid?

      Werde es Montag mal mit der Hydraulik Presse Testen, wie viel mein Polyamid aushällt. :lol:

      Gibt es irgendwo nur die "Achsen" von den schweren Bully Achsen zu kaufen? :scr:
      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      "bullt." wrote:

      Crawlerkeller
      RC-Welt.com und at
      RC4WD
      Aber dann kannst gleich die Leichten nehmen.
      Oder wie Gerry schon gesagt hat die aus Delrin :tumbsup:


      Ich meinte aber nur die beiden Antriebswellen für hinten bzw vorn!


      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      "bullt." wrote:

      Wie schon geschrieben, in den Shops wirst du fündig(Fragen)und bei RC4WD kannst du sie dir sogar unter Bully Parts
      Ansehn :wink:


      Hab es schon gefunden, Danke. :tumbsup:
      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      Hallo,

      hab heute einmal eine Skizze von den oberen Link Halterungen an den Achsen gemacht. So in etwa sollen sie
      nächste Woche einmal werden. Vorbild waren die von danis chaotic berg. :tumbsup:


      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      "Gerry" wrote:

      Sicher eine gute Entscheidung :tumbsup:

      Das Gewicht der Bully Achsen ist eigentlich das einzig negative, denn ansonsten sind die Achsen so gut wie bullet proof :tumbsup:
      Die Linkgeometrie ist bei den Bully´s auch nicht ganz optimal, sollte aber nicht das große Problem sein.

      Aber auch die Bullys kann man ordentlich abspecken, ist halt nur die Frage wie viel man investieren möchte :tumbsup:

      LG Gerry


      Hallo,

      hab noch etwas geplant am Nachmittag wegen der Linkgeometrie die Gerry damals angesprochen hat. Nur wie war das genau gemeint? :scr:

      Hab da noch eine Skizze gemacht, nur ob die besser ist kann ich noch nicht beurteilen!

      Aber sicher leichter :xxx:



      Wie ist die "Optimale" Linkgeometrie? :stu:

      Auf alle Fälle ist es einmal Wichtig das die Rod Ends möglichst gerade stehen im Ruhe zustand oder?
      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      So war das nicht gemeint - was die Anbindung der oberen Links anbelangt wäre der Optimalfall wenn die Rod Ends genau über der Mitte der Achse wären - aber daran soll es nicht scheitern und ist jetzt auch keine unbedingte Notwendigkeit.

      Was ich bei dem Post meinte war einfach die Position der Anbindungen der unteren Links an der Achse - nicht mehr und nicht weniger :mrgreen:
      Ist einfach etwas eigen bei den Bully Achsen. Das heisst aber jetzt nicht das man da was dran verändern muss/soll/kann, einfach passende Links machen und gut ist´s :wink:

      LG Gerry


      Teamdriver RC4WD / Eastside Crawlerz / OTTSIX Racing / Wayne Garage / RCBM Scaleparts / TschiParts
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      "Gerry" wrote:

      Was ich bei dem Post meinte war einfach die Position der Anbindungen der unteren Links an der Achse - nicht mehr und nicht weniger :mrgreen:


      Was wäre eine gute Position? Ich hab ja noch nicht viel Ahnung davon.

      Würdest du sie weiter auseinander, oder zusammen geben?
      Oder wäre es besser wenn die Anbindung oberhalb der Achsen wäre?
      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      Mach einfach mal - man merkt sehr schnell das es nicht ganz einfach ist die Links so hinzubekommen wie man sie gerne hätte - und dementsprechend kannst du dann versuchen zu optimieren... :tumbsup:

      Ich kann dir keine genauen Angaben geben, ich hatte einmal Bully Achsen, habe diese aber nach relativ kurzer Zeit wieder verkauft.

      LG Gerry


      Teamdriver RC4WD / Eastside Crawlerz / OTTSIX Racing / Wayne Garage / RCBM Scaleparts / TschiParts
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      Hallo,

      das Ergebnis von 2 Stunden Fräsarbeit heute Nachmittag.. Bin zufrieden damit, mal schauen wie es mit den Links passt. :rock:





      Und die vorderen Achsen wurden auch noch bearbeitet.



      Donnerstag geht es dann weiter. :sal:
      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      Hey Leute,

      nach einigen Langen Nächten jetzt mal wieder ein kleiner "Fortschritt".

      Ich hab es zuerst mal mit den Links die ich mit dem Chassis mitbekommen hab versucht, aber das ergebnis ist alles andere als OK. :ab:



      Mit diesen Links lassen sich die Achsen fast überhaupt nicht verschränken! Es fühlt sich an als ob alles eckt und verspannt ist.

      Hab dann mal aus M3 Stangen selber ein paar Links gebogen. Mit denen ist es zwar besser aber ich glaub noch nicht obtimal.

      Wenn ich den Vorderreifen 110mm anhheb, hebt sich der Hinterreifen schon mit! :scr:



      Bevor ich es vergesse, mit den XR10 Felgen hab ich ca 160g weniger. :xxx: hoffentlich bleibt er über 2000g. :lol5:
      mfg David


      .........LEIDER GEIL


      Reely RockCrawler
      RC4WD Bully
    • Re: facelift 2.2 BULLY

      Jetzt sind wir an den Punkt angekommen den ich gemeint hatte :stu:

      Ich nehme an die M3 Gewindestangen sollen nur zum Ausloten der passenden Links sein oder?
      Kann es sein das die Federn auch etwas zu hart sind?

      LG Gerry


      Teamdriver RC4WD / Eastside Crawlerz / OTTSIX Racing / Wayne Garage / RCBM Scaleparts / TschiParts
    Powered by Gery's Modellbaublog