Bruder RC - Umbau Steyer CVT 6230 Traktor

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Bruder RC - Umbau Steyer CVT 6230 Traktor

      Hallo zusammen,

      Nachdem ich mit dem Radlader schön langsam auf die Zielgerade komme hab ich mir schon mal den Grundstock für mein nächstes Projekt besorgt.
      Es ist der Bruder Traktor Steyr CVT 6230.

      Geplant ist der Traktor als längerfristiges Projekt :xxx:

      Punkt 1 er gefällt mir.
      Punkt 2 man kann wenn der Traktor mal läuft recht kostengünstig und langfristig an den Anbaugeräten weiterbasteln. Wie wir ja alle wissen gibts für Traktoren ja unzählige Anbaugeräte. Dafür benötige ich dann aber meist nur das Rohmaterial. Alu, Messing ect.

      Der Traktor wird von Haus aus so aufgebaut das er einen funktionierenden Heck - und Frontkraftheber hat um die Anbauteile auch standesgemäß verwenden zu können.
      Images
      • Traktor 2.JPG

        82.11 kB, 640×480, viewed 5,631 times
      • Traktor 1.JPG

        81.85 kB, 640×480, viewed 5,365 times
    • Weiter geht´s.

      Der Traktor ist soweit zerlegt und die ersten Umbauten haben auch schon begonnen.

      Zu sehen ist die befestigte Hinterachse und die ersten Teile für den Heckkraftheber.
      Images
      • Grob zerlegt 1.JPG

        95.85 kB, 640×480, viewed 3,901 times
      • Grob zerlegt 2.JPG

        72.56 kB, 640×480, viewed 1,089 times
      • Alu Chassis.JPG

        85.9 kB, 640×480, viewed 575 times
      • Die ersten Teile.JPG

        114.83 kB, 640×480, viewed 920 times
      • Aufbau 1.JPG

        118.52 kB, 640×480, viewed 607 times
      • Aufbau 2.JPG

        101.73 kB, 640×480, viewed 577 times
    • Vorerst bleibt die Originalbereifung. In der Mitte der Original Felge ist ein Überstand, um den herum kommt ein Polokalrohr in entsprechendem Durchmesser und der Zwischenraum wird dann mit schwarzem Silikon aufgefüllt.Wird wenns soweit ist auch ordentlich mit Bildern und Text beschrieben.
    • Nachdem ich eine gefühlte Ewigkeit an meiner Fräse herumgekurbelt und die Feile geschwungen habe kam das hier bei raus.
      Images
      • Heber 1.JPG

        127.85 kB, 640×480, viewed 547 times
      • Heber 2.JPG

        116.63 kB, 640×480, viewed 560 times
      • Heber 3.JPG

        105.37 kB, 640×480, viewed 594 times
      • Heber 4.JPG

        111.89 kB, 640×480, viewed 864 times
    • Ich hab noch überhaupt keine Ahnung. Ich bin noch am herumstöbern in anderen Umbauberichten und werd mal schauen was ich davon umsetzen kann. Eventuell mach ich nur einen Längsschlitz bei den Aufnahmen dann rutschen die Anbaugeräte rein und bleiben so.
    • Heute hab ich ein wenig weiter gemacht mit dem HKH. Funktioniert soweit ganz gut, jetzt muß ich nur noch schauen wegen der Servoansteuerung. Der Kugelkopf dafür ist ja schon vorhanden. Natürlich müssen auch noch die ganzen Ecken abgerundet werden.
      Images
      • Heber 5.JPG

        113.61 kB, 640×480, viewed 1,658 times
      • Heber 6.JPG

        117.35 kB, 640×480, viewed 2,082 times
      • Heber 7.JPG

        103.94 kB, 640×480, viewed 559 times
    • Das mit den Servos für FKH und HKH deswegen weil sich das so ergibt aus Platzgründen. ICh denke mal auch das Servos mit 15 Kg mehr als ausreichend sein werden. Weiters hat sich das so schon vielfach bewährt. Ich vermute jetzt mal das die Anbaugeräte auch nicht mehr als 2 Kg haben werden.
    • Für mich ist es immer wieder überraschend zu sehen was mit den Bruder Fahrzeugen alles möglich ist.
      Mein Sohn ist jetzt 3 und er hat einen Bruder Fuhrpark der seines Gleichen sucht.
      Bis jetzt darf ich sie nur unter seiner strengen Aufsicht fahren,freu mich jetzt schon auf den Tag an dem sie ihn nicht mehr interessieren.(könnte zwar noch ein bisschen dauern,aber egal)
      Aber dann....
      Bis es soweit ist werde ich dir ganz genau auf die Finger schauen,um zu wissen was zu realisieren ist und was nicht.
      Zur Auswahl stehen ein grosser Kettenbagger,ein Mähdrescher, ein Tieflader samt Radbagger,div.Traktoren und vieles mehr.
      Dir wünsche ich weiterhin viel Erfolg mit deinem Projekt(en)und freu mich schon auf viele weitere Fotos und Berichte.
      Lg Sascha
    Powered by Gery's Modellbaublog