Neuer Motor/Regler für Defender

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich hätte mal fast einen Novak Goat gehabt. Leider brannte er mir beim ersten einschalten ab. Hab ihn zwecks Tausch an den Händler zurück geschickt, welcher dann aber leider in Konkurs ging, und so hatte ich weder Regler, noch Motor :( Wollte ihn damals haben, weil er einer der wenigen war die ein BEC mit 6v und 5A hatten, womit ich mir ein externes BEC erspart hätte. Denke der ist schon OK. Gesendet von meinem Galaxy Note 10.1 2014 Edition
      4x Flachbahn, 3x Gelände, 1x Luft
    • Novak ist an sich gut, aber typisch amerikanisch sag ich mal... Die einen fahren jahrelang problemlos damit, den anderen raucht er laufend ab (siehe oben)... Offensichtlich haben die eine extrem wechselnde Qualität, aber bei allen Reglerarten. Hab das Gleiche auch bei den Drift/Glattbahnreglern gesehen.

      Ich selber habe einen Rooster im SCX, würde aber trotzdem keinen mehr kaufen, wenn dann bewährte Castle Creations- oder Tekin-Qualität. Sprich, CC Sidewinder III oder Tekin RS (wenns BL sein soll).
      Team Eastside Crawlerz
      Division Austria
    • Ich würde eher zu einem Brushless System von Castle oder Tekin greifen - da hast du was anständiges...

      LG Gerry


      Teamdriver RC4WD / Eastside Crawlerz / OTTSIX Racing / Wayne Garage / RCBM Scaleparts / TschiParts
    • Danke für eure Inputs.
      Hab dadurch einen tollen Motor gefunden - Tekin TT2603 und Regler RS Gen2 1154.

      Fragen dazu:
      Ist das Zeug Wasserdicht?
      Kann ich ohne Sensor fahren?
      Sollte ein bisschen mehr Power als mein 55T haben, oder?
      Macht das Hotwire Interface Sinn, oder kann mann das Teil auch so prog.

      Danke!
    • Nicht jeder Regler kann auch Motoren ohne Sensor befeuern. Ich finde es mit Sensor besser, weil dann der Regler mit bekommt, wenn der Motor was anderes macht als er es ihm sagt. Stichwort Hill brake zum Beispiel. Lässt sich auch insgesamt sanfter fahren finde ich. Würde nur noch mit Sensor kaufen. Gesendet von meinem Galaxy Note 10.1 2014 Edition
      4x Flachbahn, 3x Gelände, 1x Luft
    • Hi .

      Die Teile sind aber das Geld wert .
      Ich habe den FX-R jetzt schon 3 Jahre und man sagt er ist Wasserdicht ( irgendwo gelesen ) ist er aber nicht habe in trotz dem nicht nur 1 mal versenkt und wenn ich sage versenkt dann heißt das was
      aber würde in trotz dem ein Dip Bad gönnen sicher ist sicher .

      Schrotter .
    • Dicht ist es allemal. Es muss nur in alle Ritzen und Fugen kommen können. Ich hatte lediglich einmal einen Wassereinbruch am Lenkservo. Wassereinbruch klingt jetzt etwas dramatisch ... ein kleiner Tropfen hatte sich am Kabeleingang durchgeschmuggelt. Einmal nachbessern - dicht.
      Zur Sicherheit kannst ja hiermit noch die Platinen versiegeln.

      LG Per
    • Danke euch für die Unterstützung.
      Ich denke ich werd das Zeug demnächst bestellen. Muß nur noch einen Shop finden wo alle drei Trümmer lagernd sind. Dann werd ich in meinem Landi Beitrag berichten was für Sensoren der Motor hat, und ob der auch eine Behandlung braucht.
    Powered by Gery's Modellbaublog