Mein MST CFX W

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mein MST CFX W

      Ich will meinen Wagen auch kurz vorstellen.
      Es wurde eine alte Defender D90 karo umgebaut und der Radstand verlängert, sowie eine Magnethalterung angebaut.
      Ein 20 kilo servo und 35 Turn Bl motor sowie ein Hobbywing 1080 Regler wurdeverbaut.
      Die Kardans wurden auch alle gleich gegen Stahl getauscht.
      RC4WD Alus mit gewicht innen.
      Licht mit Switch steuerbar über Fernbedienung.
      Winde und kleinigkeiten fehln noch.
      Testfahrt steht noch aus ;)

      Lg Wolfgang
      Images
      • 1 (3) radstand 295.jpg

        356.85 kB, 1,365×768, viewed 370 times
      • 1 (11).jpg

        202.81 kB, 1,365×768, viewed 192 times
      • 18493173_10209179428712331_177091078_o.jpg

        119.45 kB, 1,136×639, viewed 241 times
      • 20170516_085957.jpg

        265.43 kB, 1,365×768, viewed 213 times
      • 18698806_10209255759660557_486662570_o.jpg

        165.36 kB, 1,136×639, viewed 223 times
      • 18674935_10209255759780560_51991374_o.jpg

        186.26 kB, 1,136×639, viewed 244 times

      The post was edited 1 time, last by wolfgang ().

    • Danke Danke.
      Na ja für das wie die Karo ausgeschaut hat ist es um ein Eck besser, war auch ein bissl arbeit.
      Testfahrt hab ich noch keine gemacht (auser im Wohnzimmer ein paar meter), hoffe morgen wenns wetter hinhaut.
      Winde fehlt halt noch (falls ich überhaupt eine einbau).

      Schaun ma mal wie er sich schlägt morgen, das er mal die ersten Kampfspuren bekommt ;)

      Lg Wolfgang

      The post was edited 1 time, last by wolfgang ().

    • Danke !

      Bin schon wieder an einem anderen drann, wird diesmal eine D110 Hartplastik Karo auf ein MST Chassie.
      Wird mehr zum Wandern gemacht.
      Sobald er fertig ist werd ich was Posten.

      The post was edited 1 time, last by wolfgang ().

    • Ich hab die Stahlkardan von MST verwendet.
      Radstand ist bei der Karo 300.

      Die Karo und die Reifen geb ich aber her, wird nicht mehr benötigt.

      The post was edited 1 time, last by wolfgang ().

    • Hat sich schon ein bissl verändert der Wagen.
      Dämpfer noch bearbeiten, Winde und licht einbaun fertig.
      Images
      • 20170610_165942.jpg

        560.79 kB, 1,365×768, viewed 81 times
      • 20170610_165935.jpg

        734.04 kB, 1,365×768, viewed 79 times
      • 20170610_165838.jpg

        524.05 kB, 1,365×768, viewed 83 times
      • 20170610_165151.jpg

        574.7 kB, 1,365×768, viewed 80 times
      • 20170610_163235.jpg

        476.8 kB, 1,365×768, viewed 73 times
      • 20170610_162333.jpg

        513.1 kB, 1,365×768, viewed 72 times
    • Schaut toll aus der RAM. Aber der Defender war auch eine tolle Karo.
      Geht bei dem Chassis nur 300mm Radstand oder auch 313mm?
      Hab das schon ein paarmal gelesen und 313mm wäre ein gutes Maß z.B. für die Axial Rubicon Karo.

      LG Didi
      Meine Fahrzeuge: Gmade Komodo | MST CMX | Reely Dune Fighter | Losi Micro Rock Crawler
    • Ich hab jetzt 313 am MST darum geb ich die Karo her bzw ist schon weg.
      Auto ist echt perfekt bis auf die Dämpfer mit denen kann ich mich nicht anfreunden sind aber schon in bearbeitung.
      Die Pit Bull XL Reifen sind super in verbindung mit den crazy einlagen, ist ein bissl arbeit die 2,2er felgen auf die 1,9ner reifen zu griegen aber es geht, mit der zeit hat man schon einen Schmäh herausen.

      Fahr sowieso heute wieder aus damit nachmittag (von der Shell weg, nicht Windmühle), der ist so genial der Wagen.

      Lg Wolfgang
    • Jetzt hab ich die kabeln gefärbt den die haben mich generft wenn die so vorleuchten.
      Dämpfer na ja, noch nicht das wahre obwohl ich schon andere drinnen habe aber die Federn sind noch immer zu weich.
      Images
      • 20170611_143317.jpg

        548.65 kB, 1,365×768, viewed 75 times
    Powered by Gery's Modellbaublog