Jetzt hab' ich aber echt die Schnauze voll...

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Jetzt hab' ich aber echt die Schnauze voll...

      ---hab' ich mir gedacht als das als Ersatzteil bestellte und nach 6!!! Wochen gelieferte Hauptzahnrad aus Kunststoff (15€!!!) bereits nach 3 Minuten Fahrzeit wie auch schon sein Vorgänger an akutem Zahnverlust litt. Aber ersteinmal der Reihe nach.
      Carson Mountain Warrior Sport 1:12 als RTR Set um 149€gekauft, einfach weil er echt nett aussieht und vom Maßstab her interessant ist, da alle Tamiya M-Karosserien passen. Im RTR Zustand jedoch bestenfalls als Spielzeug zu bezeichnen habe ich ein bisschen was umgebaut und ein Planetengetriebe eingesetzt, welches bedingt durch die tollen Fertigungstoleranzen von Carson zu oben genannten Zahnverlusten führte.
      Was also tun? Extreme Untersetzung gefragt, vorzugsweise gleich Ersatz für das originale 2 Stufengetriebe mit integrierten Verteilergetriebe.
      Die Lösung: Ein Schneckengetriebe muss her!
      Also Schneckenradsatz 1:20 beim großen C bestellt, das CAD Programm ein bisschen benutzt, den 3 D Drucker zum Einsatz gebracht und mal einen Prototypen erstellt.
      Wie ihr auf den Fotos erkennen könnt, funktioniert der Prototyp mittlerweile absolut zuverlässig. Geschwindigkeit mit dem gewählten Brushless Set ist auch OK und Drag Brake ist absolut überflüssig.
      Als nächstes also das komplette Getriebegehäuse aus Alu anfertigen, aber das ist eine andere Geschichte....
      Man(n) gönnt sich ja sonst nix ;o)
      funracer.at
    • Ja schon Cool was du da aus Zorn gebaut hast.
      Wenn bei mir so gute Sachen kommen würden, wenn ich zornig wäre. Ich wäre sehr glücklich.

      Schon sehr gut gemacht und gespannt wenn wir wieder einmal ausfahren.
      LG Matthias
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    Powered by Gery's Modellbaublog