Pinned ASTS 2018 C1/C2 erlaubte Teile

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • FlyingDutchman wrote:

      Zu aller erst ....ein fettes hallo an alle die mich von früher noch kennen...ja ich bin zurück ggggg

      Jammern auf hohen Level finde ich ja ned schlecht...natürlich hat sich was geändert im laufer der Zeit...wäre schlimm wenns ned so wäre.

      Das was ich eigentlich meinte war, das der Spass im Vordergrund gestanden hat und nicht der "Druck" ein perfektes, gutes Auto zu haben um teilzunehmen. Vielleicht habe ich einen falschen Eindruck, aber mir kommt es schon so vor, als würden viele Teilnehmer auf biegen und brechen aufrüsten um das perfekte Wägelchen auf die Räder zu stellen.
      Natürlich ist es jedem selbst überlassen - aber sind wir uns ehrlich - da bleibt doch der Spass auf der Strecke....is nur meine Meinung...

      Ja 2011 waren wir wenige und der Spass, das Hobby und die Gemeinschaft war für uns wichtig. Vor allem Spass.....

      Kleine Info am Rande...wir werden in Gablitz wahrscheinlich die Trail Strecke wieder zum Leben erwecken.......

      in diesem Sinne
      LG
      Fly
      Daran hat sich aus meiner Sicht nix geändert!

      Jeder sagt, der Spaß steht im Vordergrund, aber nach dem Event werden die Punkte kontrolliert, und ein jeder will sofort seine Punkte wissen. Aus meiner Sicht kann sich die ASTS sehen lassen, Sie hat nix an Ihrem Scharm, Einsteigerfreundlichkeit und Schwierigkeit verloren. Die Arbeite und der Aufwand für das Orga Team ist Jahr für Jahr mehr geworden, aber wir wollen und werden nicht jammern.

      Von daher kann ich dieser Diskussion nix abgewinnen, ausser Erinnerungen an eine schöne Zeit!
    • mastergery wrote:

      Jeder sagt, der Spaß steht im Vordergrund, aber nach dem Event werden die Punkte kontrolliert, und ein jeder will sofort seine Punkte wissen. Aus meiner Sicht kann sich die ASTS sehen lassen, Sie hat nix an Ihrem Scharm, Einsteigerfreundlichkeit und Schwierigkeit verloren. Die Arbeite und der Aufwand für das Orga Team ist Jahr für Jahr mehr geworden, aber wir wollen und werden nicht jammern.

      Von daher kann ich dieser Diskussion nix abgewinnen, ausser Erinnerungen an eine schöne Zeit!
      Wie recht Du doch hast..........

      Wolfgang
    • Keine Ahnung wies früher war, bin erst letztes Jahr eingestiegen und muss sagen da muss man nicht viel verstehen. Wie Gery und andere bereits gesagt haben: Anfängerfreundlicher gehts gar nimmer. Sogar die Kinder die teilgenommen haben waren begeistert!
      Also aus meiner "Anfänger-" Sicht ein tolles und spaßiges Event! Und die vielen Leute die dabei sind machen das ganze Treiben nur bunter!
      Also von mir aus weiter so!
      Axial SCX10, SCX10 II, and others
      RCHEADZREUTTE
      Check out my YouTube channel!
      youtube.com/c/hbrcproductions
    • Ich finde es interessant, dass erst jetzt das Thema Knuckleweights so intensiv besprochen wird. Vermutlich hats mit der "Modeerscheinung" Portalachsen in neuen Modellen zu verbauen zu tun (MST, Traxxas).

      Wenn man Knuckleweights braucht um die Schwerpunktsverlagerung durch Portale wieder zu kompensieren sollte man sich vielleicht Gedanken über deren Vor- und Nachteile machen. (Oder anderweitig den Schwerpunkt herunter setzen, kleinere Akkus fahren, leichte Karosserien, keinen Dachträger, etc.)

      Ich würde mir eher Gedanken über die Fahrzeugbreite machen, der TRX-4 ist Stock fast 2 cm Breiter als CFX-W und SCX10 II - Das kann meist nur durch die eigenen Fahrkünste ausgeglichen werden. :whistling:

      LG, Andreas
    • Meine Meinung seit 100 Jahren, wenn jemand mit dem TRX4 antritt hat er zwar den Vorteil der Portale und der schaltbaren Diffs aber auch den Nachteil mitm Autobus durch die Sektionen zirkeln zu müssen, das gleichts wieder aus. Und mit Käfig und Roofrack auch noch sehr topheavy.

      Ein Reglement wird NIE alle Punkte gleichermassen adressieren können, das hat noch in keiner Liga jemals wer geschafft, findige Köpfe finden immer ein Schlupfloch.

      das beste Auto taugt nix wenn der Fahrer ne Niete ist. ;)
      cheers

      Martin

      Wraitcho - Oldskool Bronco bodied and narrowed
      SCX10 - Dodge RAMcrawler A.S.T.S.-Dauerbaustelle
      Phantom3
    • Hi Friends!

      Please event calendar! the season will start soon and we will not know anything about ASTS dates.

      Thx Leo

      Axial Yeti STT, Axial RR10 Bomber, Red JK, '53 Dodge M37,
      SCX10 Mercedes G, Jeep Wrangler, VP Jeep G6 Falken
      Vaterra Pajero long, D90 Adventure, Tamiya Pajero
      MST Jeep, GRT05, TT Subaru, Crossrc HC4,

      - HRCCT TEAM DRIVER - RC4WD TEAM DRIVER - CRAZY-CRAWLER TEAM DRIVER -
    • Toolman wrote:

      Meine Meinung seit 100 Jahren, wenn jemand mit dem TRX4 antritt hat er zwar den Vorteil der Portale und der schaltbaren Diffs aber auch den Nachteil mitm Autobus durch die Sektionen zirkeln zu müssen, das gleichts wieder aus. Und mit Käfig und Roofrack auch noch sehr topheavy.

      Ein Reglement wird NIE alle Punkte gleichermassen adressieren können, das hat noch in keiner Liga jemals wer geschafft, findige Köpfe finden immer ein Schlupfloch.

      das beste Auto taugt nix wenn der Fahrer ne Niete ist. ;)
      Hm....so eine Karo als ABS wäre doch perfekt für den TRX4 als Autobus :D
      Images
      • Schulbus-kurz-GMC.jpg

        226.5 kB, 1,216×552, viewed 49 times
      Du lebst nicht mein Leben, Du fühlst nicht meine Schmerzen und Du stellst Dich nicht meinen Hindernissen und Herausforderungen im Leben!
      Also, hast Du auch nicht das Recht über mich zu urteilen.

      Der Körper eines Menschen ist nur das Werkzeug für die Seele um alle Sinne zu fühlen, den Geist zu lehren und sich für das wahre Leben nach dem Tod vorzubereiten.

      (Adam D. 2018)
    • Finde das System komplett unnötig weil wenn wer gewinnen will und dann mit irgendwelchen spaßfahrern im Team ist die nur die Leute provozieren wollen mit ihren Aussagen das es Ihnen egal ist da sie nur zum Spaß da sind.

      Und sowas ist wirklich sehr unfair gegenüber Leute die wirklich was gewinnen wollen bzw alles probieren vorne dabei zu sein
    Powered by Gery's Modellbaublog