RKP Customs' Axial SCX10 Camo Beast

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • RKP Customs' Axial SCX10 Camo Beast

      Hallo liebe Forumgemeinde,

      auf diesem Wege möchte ich euch den Werdegang meines Axial SCX10 Camo Beast zeigen.

      Dieses Projekt hat mit dem Kauf eines gebrauchten SCX10 Chassis begonnen. Nach und nach bekam
      ich eine Vorstellung wie ich mein Fahrzeug bauen möchte.



      Ich habe es komplett zerlegt und von Grund auf, meinen Wünschen entsprechend, wieder aufgebaut.
      Viele Tuningteile wurden verwendet.



      Als Erstes mal alles zerlegt. Hierbei wurden lediglich die Stahlrahmenteile verwendet, die Querverbindungen
      wurden später gegen Aluteile getauscht.



      Das Getriebe wurde verändert. Alugehäuse, schrägverzahnte Stahlzahnräder. Eine Zahnradstange
      musste ich kürzen, damit es perfekt ins Alugehäuse passt.



      Als nächstes wurden die Achsen umgebaut. Hierbei habe ich das Orignalinnenleben übernommen und einige
      kaputte Kugellager ausgetauscht. Als Gehäuse habe ich die PHAT Steel Axle Housings von Boom Racing verbaut.








      Im Endeffekt habe ich mich später dazu entschieden, auch vorne auf 4 Link umzubauen.
      Hierzu habe ich kurzerhand die 4Link Befestigung von der hinteren Achse genommen und an der
      Vorderen montiert. Hinten dient vorerst die 4Link Kunststoffhalterung aus dem Bausatz.
      Somit musste ich bei der Vorderachse eine andere Servoplatte verbauen.
    • Dankeschön :che:

      So sieht er im derzeitigem Zustand aus. :rock:







      Er ist genauso geworden wie ich es wollte bzw. mir vorgestellt habe
      Bin mega zufrieden. Habe ihm jede Menge Schnickschnack spendiert. RC4WD und viele andere. Das Fahrbild ist ein Traum.
      Seilwinde und Lichtbar sind via Funke steuerbar. Die silberfarbene Aluhalterung unter der Frontstoßstange
      dient zur Befestigung einer funktionierenden Schneeschaufel (für die Winterzeit). Dazu habe ich einen
      freien Kanal für den Servo als Anschluß im Radkasten bzw. unter der Motorhaube bereitgestellt. Der Akku wurde
      nach vorne verlegt und die gesamte Elektronik samt Lichtkit befindet sich unter der Motorhaube.
      Alle Lichter inkl. Begrenzungsleuchten funktionieren.

      Einige Kleinigkeiten werde ich noch umbauen bzw. zurüsten. Einerseits muss ich die Links umtauschen da die
      derzeitigen schlecht sind, wobei eher die Rod Ends Müll sind weil die Halterungen für die Kugel nicht ordentich in die Pfanne gepresst worden sind.
      Da habe ich wohl echt minderwertige Komplettlinks gekauft, man merkt das an dem weichen Alu der Rod Ends.

      Des Weiteren plane ich auch XVDs zu verbauen um einen noch besseren Lenkeinschlag zu erreichen. Zusätzlich werden zuschaltbare Lichter
      als Beleuchtung für die Ladefläche folgen. Eine Fahrerfigur samt Scale Accessiores möchte ich ebenfalls hinzufügen.
      Mal sehen was mir sonst so einfällt
    • Hallöchen,

      hier mal ein paar Updates zu diesem schicken Fahrzeug

      Da die bestellten und verbauten China-billig-Links total Schrott sind (Rod Ends lösen sich auf), musste Abhilfe her. Habe sie gegen Links von Boomracing ausgetauscht. Vorne unten mit Swaybar. Hinten wurde noch zusätzlich ein ordentlicher Linkhalter (gleich wie vorne) verbaut.





    Powered by Gery's Modellbaublog