Builders kit scx10 2 und die Frage nach passenden Komponenten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Builders kit scx10 2 und die Frage nach passenden Komponenten

      Servus beinand,
      nach meiner gestrigen Vorstellung möchte ich nun mal kurz beschreiben was ich vorhabe und natürlich interessiert mich Eure Meinung dazu!
      Angeschafft wird der scx10 2 raw builders kit und folgende Komponenten habe ich bis jetzt rausgesucht:
      • holmes hobbies trailmaster 550 27T
      • Savöx SW-1210SG proof
      • ESC hobbywing quicrun wp 1080
      Hier kommt schon die erste Frage:
      Da ich bereits 3s lipos habe, möchte ich diese auch nutzen. Benötige ich dadurch ein BEC?! Der Servo ist ja nicht hochvoltfähig.... Würde folgendes BEC ausreichen wenn es denn notwendig ist?
      • EC Antares D-Power 6A dauer / 10A kurz Eingang 2-6S Lipo Ausgang 5-6Volt (in der Bucht gefunden)
      Könnte man damit evtl im späteren Verlauf noch Beleuchtung und/oder Soundmodul mit betreiben?

      Des 'Looks' wegen würde ich gern 2.2er Hyax oder Flatirons fahren.
      Da ich wirklich NULL lackieren kann, bin ich noch auf der Suche nach einer fertigen Karosserie. Irgendwas mit Cage hinten gefällt mir eigentlich sehr gut, wie Z. B die Proline F-250 Karosserie...

      So, jetzt ist eigentlich alles raus :) und ich würde mich sehr über Euren Input, Kritik, Tipps und weiß Gott noch freuen!

      Viele Grüße und einen entspannten Start in die Woche!

      Doc
      Demnächst aus Warth, Vorarlberg.
      Wiedereinsteiger mit scx10 2 kit.
    • Hi Daniel,
      danke für deinen Hinweis.
      Da ich in der Anfangszeit aber nicht plane irgendwelche Comps zu fahren, muss nicht zwingend alles scale sein.
      Ich steh halt einfach auf den Look mit fetten Reifen :D
      Werde aber ziemlich sicher noch nen Satz 1.9er ordern, um dann evtl doch noch mal mitfahren zu können....

      Wie findest Du die Auswahl der Komponenten sonst so?!

      Cheers
      Doc
      Demnächst aus Warth, Vorarlberg.
      Wiedereinsteiger mit scx10 2 kit.
    • grias di!

      1. Bereifung

      Ich würde 1.9er von Louise nehmen. Die haben 120mm Durchmesser und sind ziemlich breit, das hat schon einen massiven Look.
      Die sind außerdem unschlagbar im Preisleistungsverhältnis.
      Kayhobbies hat die meistens lagerns (Reifen solo und Reifen auf Felgen)

      2. Servo

      Wenn du 3s fährst, kannst du gleich einen 12V servo nehmen und direkt an die Batterie hängen. Sparst dir das Bec.
      12v 46kg Servo

      Falls du dann doch mal bei einem Bewerb (ASTS, Wildlife Cup oder in Hirtenberg beim Modellbau Grimm) vorbeischauen möchtest, kannst auch ohne Probleme mitfahren.
      DTR
    • Die Elektronik passt soweit, gute Mittelklasse :)

      Der der Auswahl brauchst nicht unbedingt ein BEC, der HW1080 hat ein relativ starkes verbaut.
      Bei den Savöx-Servos hat mich immer das Gepiepse genervt, aber das ist Geschmacksache - gut sind sie auf jeden Fall !

      proper wrote:

      Wenn du 3s fährst, kannst du gleich einen 12V servo nehmen und direkt an die Batterie hängen. Sparst dir das Bec.
      Stimmt - fahr schon seit letztes Jahr diese Servos - leise, kraftvoll und keine Ausfälle. Vertragen auch 4s und vor kurzem hab ich mir eine Servowinch daraus gebaut die mit 4s läuft :thumbsup:


      Reifen sind Geschmackssache - wenn dir die 2.2er Gefallen, warum nicht - dann musst du aber die Karo recht weit ausschneiden!

      Lackieren ist nicht so schwer, einfärbig ist das in ein paar Minuten erledigt, schau mal auf youtube - gibt zahlreiche Videos dazu!
    • DocVortex wrote:

      Hi Daniel,
      danke für deinen Hinweis.
      Da ich in der Anfangszeit aber nicht plane irgendwelche Comps zu fahren, muss nicht zwingend alles scale sein.
      Ich steh halt einfach auf den Look mit fetten Reifen :D
      Werde aber ziemlich sicher noch nen Satz 1.9er ordern, um dann evtl doch noch mal mitfahren zu können....

      Wie findest Du die Auswahl der Komponenten sonst so?!

      Cheers
      Doc
      Hi,

      Es ging eher darum das du da dann sehr bald an dingen Streifen wirst. z.b beim Lenken - und wie oben geschrieben du die Karo entweder sehr hoch montieren musst oder eben sehr massiv beschneiden musst.
      Für 2.2er ist ein anderes Auto wie der Raw Builder Kit besser geeignet Wraith, Bomber, ....

      LG
      Daniel
      Team RC4WD - Team Tekin Racing - Team Stonerockers Austria
    • proper wrote:



      2. Servo

      Wenn du 3s fährst, kannst du gleich einen 12V servo nehmen und direkt an die Batterie hängen. Sparst dir das Bec.
      12v 46kg Servo
      Vielen Dank für den super tip mit dem 12Volt servo!
      Wenn das Servo jetzt auch noch ohne viel Drama in das Chassis passt dann schlag ich zu! :thumbsup:
      A bissl a Wasser wirds wohl auch aushalten...
      Cheers
      Demnächst aus Warth, Vorarlberg.
      Wiedereinsteiger mit scx10 2 kit.
    • Hallo Crawler-Freunde,
      ich würde mir gerne für meinem SCX 10/2 eine Pick-Up Karosserie kaufen, jedoch mache ich mir Sorgen dass diese nicht passt, da die hinteren Stoßdämpfer ziemlich hoch sind und auch das Getriebe in der Mitte.
      Kann mir jemand bitte sagen, ob eine Pick-up Karosserie überhaupt möglich ist und wenn ja - welche. Habe einen Radstand von 313 mm und eine Gesamtbreite (Außenkante Reifen bis Außenkante Reifen) von 235 mm. Möchte aber nicht das Chassis verändern oder an der Karosserie herumbasteln.
      Besten Dank im Voraus und LG
    Powered by Gery's Modellbaublog