Mein C3 2020

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mein C3 2020

      Basis sind TheCrowRC GFK Rails mit einem Pure Spider Dig was ich auch von Manfred habe.

      Dazu kamen dann nur noch 4mm Titan Links mit RC4WD Rodends, Capra Achsen mit 47% overdrive, TGH 1.9 Felgen und Voodoo X red mit Triple Stage Einlagen (die mir aber viel zu weich sind).

      den Vortrieb macht ein 1900kV Brushless an 4s aus Amiland nebst 4s Servo und Winde. ein uralter castle mmp dient als ESC. der empfänger läuft auf 2s, da hängt auch der Flächenservo fürs Dig mit dran. Ich brauch also kein BEC.

      Als Dämpfer arbeiten MST CFXw mit Losi Federn.
      Die Karo ist von HPI, Ford F250. hier muss ich noch das Inetrior basteln.

      Radstand ist 33.5cm
      Breit vorn 26cm
      Breite hinten 25cm
      Images
      • 20200302_180828.jpg

        129.29 kB, 1,366×627, viewed 9 times
      • 20200302_180340.jpg

        92.02 kB, 1,024×768, viewed 9 times
      • 20200302_180406.jpg

        117.66 kB, 1,024×768, viewed 10 times
      • 20200302_172425.jpg

        202.55 kB, 1,024×768, viewed 14 times
      • 20200302_201609.jpg

        107.56 kB, 576×768, viewed 11 times

      The post was edited 1 time, last by corefire: edit ().

    • Trotz der Beeftubes von Mr.Proper :) brechen die Capra Achsen wieder an genau der selben Stelle, mit dem selben Bruchmuster.

      Ich wechsle jetzt vorn auf SSD Portale zurück, das ist alles aus Alu. Allerdings erhöht sich mein Overdrive dann auf 52%, das Dig wird dann noch sinnloser.

      Im Ersatzwagen probiere ich sie nun ein drittes Mal aus, ohne die Einlenkbegrenzer zu entfernen und ich werde die beeftubes einkleben.
      Images
      • 20200318_163235.jpg

        63.69 kB, 1,024×768, viewed 14 times
    • auf dem leichten streckenprofil hinterm haus ging die schüssel schon ganz gut. hinten ein mü zu leicht. ich habe nur 5cm unter der skid, aber es rutscht gut genug. leider konnte ich nicht mehr die kniffligen stellen filmen

    • downgrad fertig. jetzt wieder SSD Pro/ TRX achse. natürlich passen die 1.9er tgh um 2mm nicht drüber. also auch wechsel auf 2.2 VP mit Baja MTZ

      leider hängt jetzt der servo 2m weit in die luft und der lenkeinschlag ist bescheiden. mal gucken wie es sich fährt.

      radstand jetzt 33.6cm und evtl. viel zu schwer im bug
      Images
      • 20200319_141517.jpg

        136.58 kB, 1,024×768, viewed 13 times
      • 20200319_141526.jpg

        81.39 kB, 1,024×768, viewed 14 times
    • jetzt mit 60/40 grade so ok. ansonsten passt die balance wieder

      fahrer hat auch platz genommen. es lenkt ein capra kopf im twinhammers interior. passt wie angegossen
      Images
      • 20200321_152521.jpg

        169.09 kB, 1,024×768, viewed 9 times
    • fürs üben im wald nehme ich jetzt immer genagelte golfbälle, lassen sich besser transportieren und erlauben sicheres stecken auch an baum & co
      Images
      • 20200322_125103.jpg

        146.23 kB, 1,024×768, viewed 6 times
    • New

      einfach so. kein hartes fahren, kein vollgas, temperatur war 20°C. ich hatte auch nur 100gr messing pro seite dran

      90% der achsen scheinen zu brechen wenn die begrenzer abgefeilt sind oder durch stürze, ich hatte die begrenzer und die portalboxen verschliffen.
    • New

      bei manfred ist es nur am verstauben gewesen, bin total glücklich das ich es nun habe und quälen darf :)

      gibt es dazu eigentlich irgendeine dokumentation? wegen wartung usw? muss man auf etwas achten?
    • New

      so. für patsy und mich aluachsen bestellt. jetzt heisst es bis mai oder so warten, so wie ich die österreichische postzoll stelle in wien kenne <X
      Images
      • Screenshot_20200326-151233_Gmail.jpg

        33.74 kB, 373×768, viewed 4 times

      The post was edited 1 time, last by corefire ().

    • New

      ich habe die unteren links jetzt etwas mehr nach aussen verlegt und den radstand um knapp 2cm verkürzt. weniger als 32cm schaff ich aber nicht durch das akku/windensetup vorn.
      macht sich auch gleich in der balance bemerkbar, nun 59/41

      die skid ist jetzt 5.5cm an der tiefsten stelle über dem boden und das auto an der höchsten stelle bei genau 17cm
      Images
      • 20200326_184550.jpg

        146.06 kB, 1,024×768, viewed 4 times
      • 20200326_184856.jpg

        148.14 kB, 1,024×768, viewed 3 times

      The post was edited 1 time, last by corefire ().

    • New

      corefire wrote:

      bei manfred ist es nur am verstauben gewesen, bin total glücklich das ich es nun habe und quälen darf :)

      gibt es dazu eigentlich irgendeine dokumentation? wegen wartung usw? muss man auf etwas achten?
      so HZ würd ich mir auf lager legen und die große Beilagscheibe mit der das HZ angemacht ist, ist eine Feder also nicht einfach voll anziehen. Das soll eine Slipperfunktion haben.
      Sonst kannst du es mit Öl füllen, ist dicht.
    Powered by Gery's Modellbaublog