Corefires Belly Drager

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • New

      weiter gehts mit dem rahmen

      aus deutschland kommen zwei rollercoaster rahmen zurück in die heimat. eigentlich war geplant beide gespiegelt passend zu schneiden und zu verbauen, aber einer ist noch komplett. also wird es entweder ein rollercoaster mit cfk hilfsrahmen... ?(

      ...oder ich baue mir einen komplett neu selber. :rolleyes:

      ein verkäufer schickte mir ein foto als vorlage, das reicht mir zum nachbau.

      am rechner habe ich versucht etwas vom flair zu erhalten.

      ausgelegt habe ich ihn für capra achsen und 30cm radstand. die skid ist um 3° gekippt

      am höchsten punkt soll die original strebe platz finden.

      der rahmen ist 5cm hoch um sich gut unter einen flachen scale body zu kuscheln. abstand der achsbefestigung ist 26.7cm

      die hörnchen an den flex auslegern sorgen für C3 konformität :aetsch:

      als nächstes schneide ich mir eine machbarkeitsstudie aus PP-Q (aus einer plastekiste)

      der rollercoaster funktionierte ja mit nur 2 oberen links. ich werde (so wie bei chris gesehen) aber auch untere links mit einsetzen um es seitenstabiler zu bekommen
      Images
      • 20200523_185017.jpg

        109.21 kB, 1,024×768, viewed 8 times
      • 20200523_190015.jpg

        93.05 kB, 1,024×768, viewed 8 times
      • 20200523_195008.jpg

        108.37 kB, 1,024×768, viewed 7 times
      • 20200523_195848.jpg

        70.47 kB, 1,024×768, viewed 7 times
    • New

      der erste proberahmen ist fertig
      Images
      • 20200524_154540.jpg

        146.67 kB, 1,024×768, viewed 6 times
      • 20200524_155926.jpg

        205.48 kB, 1,024×768, viewed 5 times
      • 20200524_162027.jpg

        73.17 kB, 1,024×768, viewed 6 times
      • 20200524_163638.jpg

        152.56 kB, 1,024×768, viewed 6 times
    • New

      bin grade stolz auf mich dass ich die ganzen alten AX10 links aufgehoben habe
      Images
      • 20200524_180450.jpg

        158.94 kB, 1,024×768, viewed 6 times
      • 20200524_180452.jpg

        136.34 kB, 1,024×768, viewed 5 times
      • 20200524_180519.jpg

        176.14 kB, 1,024×768, viewed 8 times
      • 20200524_180509.jpg

        181.87 kB, 1,024×768, viewed 7 times
      • 20200524_180457.jpg

        163.65 kB, 1,024×768, viewed 9 times
      • 20200524_180523.jpg

        210.77 kB, 1,024×768, viewed 7 times
      • 20200524_180631.jpg

        194.68 kB, 1,024×768, viewed 7 times
    • New

      leider bekomme ich über die achsen nicht genug overdrive, mit portalen hinten komme ich zu hoch. skid ist jetzt 5cm überm boden

      shapeways sollte die woche skid, slider und getriebe gehäuse fertig haben dann geht es hier weiter

      ich habe mal versucht bälle einzupressen um das plastik zu entlasten. links und rechts kommt dann ein o-ring drauf
      Images
      • 20200525_120303.jpg

        106.8 kB, 1,024×768, viewed 2 times
    • New

      ich hab die achsen gestauscht

      jetzt wieder meine ASTS erfolgskombo
      vorn AR60 overdrive und hinten AR44

      AR60 OD 36:14 = 2.57
      AR44 Stock 30:8 = 3.75

      2.57/100 = 3.75/X
      X = 68.5333333
      100 - 68.5 = 31.5% Overdrive

      eigentlich ideal für einen Trailrunner, also muss ich den Projektnamen ändern
      das overdrive getriebe kommt dann in blunas und ralfs rollercoaster
      Images
      • 20200526_123927.jpg

        214.02 kB, 1,024×768, viewed 3 times
    • New

      der wechsel auf diese achsen hat noch einen vorteil, ich kann viel schöner besser AR60 linkaufnahmen verwenden.

      radstand nun 31.5cm

      da ralf gemekert hatte ist nun die rahmenbreite auf standardbreite reduziert

      da passt zwar nicht mehr der frontmotor mount, aber dafür kann ich mit motor/getriebe noch weiter vor rutschen

      der hintere kardan wird nun 14.5cm lang

      ich überlege die skid schwimmend zu lagern und die hintere befestigung mit an die oberen links zu hängen, so könnte der rahmen besser arbeiten
      Images
      • 20200526_124529.jpg

        138.8 kB, 576×768, viewed 4 times
    • New

      den servo tiefer zu hängen muss ich mir sparen. das truss ist tragend und rot eingeklebt. so musste ich nur schauen das die lenkstange genug platz hat.

      da der servo noch tiefer als das hauptzahnrad ist, geht das wohl klar

      die hinterachse steht erstmal, aber da kommt noch ein dravtech zipfelhut drauf
      Images
      • 20200526_163119.jpg

        114.88 kB, 1,024×768, viewed 3 times
      • 20200526_163130.jpg

        104.07 kB, 1,024×768, viewed 3 times
    • New

      ae element skid gekürzt

      domstrebe entfernt

      kw' und mitnehmer montiert

      hintere obere links gedreht

      auf der "richtbank" linklängen gecheckt (gut genug als setup tool - ich nehme eine schneidmatte mit raster)

      vorn bin ich jetzt 20.7 und hinten 20.2 breit
      also weder gut noch schlimm

      ich kann mir fast ein bissl auf die schulter klopfen. PERFEKTE BALANCE

      der sw4 wird dann mit dem akku zusammen auf eine platte gehängt die am getriebe hängt

      fehlendes kleinzeug 50gr
      slider 50gr
      räder 320gr
      akku 85gr
      karo 120gr

      also werden das ca. 1950gr

      schade. 1800gr. also sub 4lbs wäre geil gewesen..
      Images
      • 20200526_162602.jpg

        130.25 kB, 576×768, viewed 3 times
      • 20200526_173338.jpg

        163.34 kB, 1,024×768, viewed 4 times
    • New

      ja das ist nur ein prototyp um passende maße zu bekommen.

      abs hätte das diesmal nicht mitgemacht. lust hab ich drauf bekommen als ich lezten monat viel spaß mit nem 0.8mm cfk rahmen hatte, wie im motocross extrem viel traktion mit ausreichend spurteue. und halt jason seine feile in 4 link version :love:

      kaputt gehen wird da aber nix. irgendwann wird halt das plastik müde.

      mehr wird tricky ein schönes verhältnis von zu viel torsion vs. "outrunner ist im weg" zu finden. evtl. ne weiche domstrebe zum einstellen, der alulink vom anfang war zu steif

      es kommt über das ganze ja noch ein cfk rahmen damit ich C3 konform bin. lol
    • New

      was fällt einem als erstes ein wenn esc und akku wie angegossen auf das oberdeck passen?

      es soll ja ein bellydragger werden, esc und akku müssen auf die slider
      Images
      • 20200527_111941.jpg

        122.13 kB, 1,024×768, viewed 2 times
      • 20200527_111920.jpg

        123.84 kB, 1,024×768, viewed 1 times
    • New

      irgendwie hatte ich noch nie eine mst karo


      diese hier passt super, dom und motor kusheln sich in die kabine


      fahrzeughöhe wird sich ca. bei 16cm ausgehen


      bevor es weiter geht muss ich auf felgen und slider warten
      Images
      • 20200527_121054.jpg

        131.61 kB, 1,024×768, viewed 2 times
      • 20200527_125530.jpg

        104.66 kB, 1,024×768, viewed 2 times
    Powered by Gery's Modellbaublog