kochracer - Mein BER (Berliner Flughafen)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • kochracer - Mein BER (Berliner Flughafen)

      Ich muss etwas ausholen, mein erster großer Kontakt mit der Rc Crawler Szene, war am Erzberg 2015.
      Bei diesem grenzgenialem Event habe ich Alex @ale-x-treme kennen gelernt. Also besser seinen genialen Ural.

      Da war schon der Traum von so einem Fahrzeug geboren.
      Da mein know How noch lange nicht so weit war, wurde dieser Traum nach hinten gesetzt und einmal Auto bauen geübt.

      Bin zwar noch immer nicht so gut, wie viele andere, aber es ging schon vor 2 Jahren los. Immer wieder Teile gesucht.

      Ich wollte eine Pendelei haben und eine durchtrieb Achse. Aber keine scx10 sondern größere.

      Vor 3 Jahren vielen mir Wraith achsen in die Hände und diese sollten es sein.

      Einen durchtrieb mit diesen Achsen ist leichter zu ermöglichen, da man ja die Zahnräder einfach drehen kann.

      Bis jetzt ist er 54,5 cm lang.(Radstand)

      Die Fahrer Kabine baue ich mir selber.
      Es wird ein Russischer Kraz, also angelehnt an diesen.
      Images
      • 20190718_205049.jpg

        201.79 kB, 1,365×768, viewed 13 times
      • d7758bc9a85948f4322d274dfb144a2d.gif

        176.35 kB, 1,100×768, viewed 11 times
      • 20190718_191552.jpg

        205.87 kB, 1,365×768, viewed 14 times
      • 20190718_174809.jpg

        106.5 kB, 1,365×768, viewed 13 times
      • 20190821_203115.jpg

        119.32 kB, 1,365×768, viewed 12 times
      • 20201027_172810.jpg

        202.69 kB, 1,366×646, viewed 13 times
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Die Pendelei habe ich vorgefertigt bekommen, heißt nicht das man da nicht noch viel herrum s..... kann.
      Immer wieder gebaut und doch wieder zerlegt.
      Nie das ganz richtige gemacht.

      Wie es jetzt ist schaut es nicht schlecht aus.
      Das ist die jetzige Version.

      Am Anfang habe ich es so versucht, aber schnell gemerkt das es nicht passt und die Räder viel zu weit auseinander sind.
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Anzeige:

      Anzeige RocHobby powered by D-Power
    • Doch erst heute die Zeit gefunden zum basteln.

      Alex hat mir das ganze so erklärt, das die Achse sich auch in sich verdrehen soll.

      Also alles heute zerlegt und Gummipuffer verbaut. Der erste Test im Wohnzimmer war viel versprechend.

      Hier noch paar Fotos.
      Images
      • 20201102_181838.jpg

        184.49 kB, 1,366×646, viewed 7 times
      • 20201102_182621.jpg

        248.7 kB, 1,366×646, viewed 8 times
      • 20201103_154105.jpg

        76.22 kB, 1,366×646, viewed 7 times
      • 20201103_154427.jpg

        98.32 kB, 1,366×646, viewed 7 times
      • 20201103_161133.jpg

        220.84 kB, 1,366×646, viewed 8 times
      • 20201103_161141.jpg

        179.89 kB, 1,366×646, viewed 6 times
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Heute ging es mit ersten mal schleifen weiter.
      Noch nie gemacht und deswegen vorsichtig begonnen.

      F..... das zeug fliegt überall hin.

      Morgen werde ich das erste mal spachteln.
      Bin schon gespannt.

      Auch geht es mit den Federn los und weiter an dem Kühlergrill. Dieser soll richtige Ventilatoren drinnen haben.

      Ich bin schon gespannt wie es weiter geht.
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Anzeige:

      Anzeige RocHobby powered by D-Power
    • Heute habe ich zum ersten Mal verspachtelt.

      Oh man kann man da schleifen.
      Images
      • 20201107_193711.jpg

        171.97 kB, 1,366×646, viewed 2 times
      • 20201107_193719.jpg

        50.12 kB, 768×363, viewed 2 times
      • 20201107_193725.jpg

        144.24 kB, 1,366×646, viewed 2 times
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Kiemen aus dem 3d Drucker.
      Images
      • SmartSelect_20201108-151209_Fast STL Viewer.jpg

        16.25 kB, 706×768, viewed 3 times
      • SmartSelect_20201108-151225_Fast STL Viewer.jpg

        18.12 kB, 768×768, viewed 3 times
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • So fast fertig mit dem Fahrerhaus.
      Der Kühler ist zum Runter nehme.

      Dach beginne ich gerade.

      Fenster werden noch ausgeschnitten und ein Interieur kommt auch.
      Images
      • 20201108_181633.jpg

        156.49 kB, 1,366×646, viewed 5 times
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Anzeige:

      Anzeige RocHobby powered by D-Power
    • Sehr schöner Baufortschritt!


      Ich habe bei meinem Ural einen 40mm oder 50mm Lüfter verbaut,
      weil der Tamiya 540er Blechbüchsen-Motor an 2s schon fast zu glühen anfing. Mittlerweile habe ich auf einen Traxxas 550er Motor aus dem TRX4 und 3s Umgerüstet. Damit bleiben die Temperaturen im grünen Bereich.
      Ich verwende jetzt dort eine 40mm PC-Lüfter (12V) welcher am 6V BEC angeschlossen ist, und somit langsam und leise läuft. hier ist das jetzt ausreichend.


      Und in der Tat, damals hatte ich eine Kunststoff-Schiffschraube direkt aud den Außenläufer von meinem ersten Scaler geklebt.


      Ich hoffe ich konnte dir mit meinen Fahrwerkstips weiterhelfen :)
    • New

      @ale-x-treme du hast mir super weiter geholfen. Auch zu verstehen wie so eine pendelei funktioniert.

      Also ich begonnen habe zu spachteln und zu schleifen, habe ich gemerkt das meine Vorarbeit nicht gerade "perfekt" war.

      Ich weiß jetzt nicht mehr wie oft ich schon gespachtelt oder geschliffen habe, aber es sind schon ein paar Stunden drauf gegangen.

      Da ich hier und da etwa zu viel geschliffen habe, musste ich es mit spachtel Masse ausgleichen.
      Dann schon begonnen mit filler die feinen Unebenheiten herraus zu arbeiten.
      Dann natürlich wieder schleifen.

      Zwischendurch habe ich ein kleines Interieur begonnen, da immer nur schleifen echt fad ist.
      Einen Fahrer habe ich auch schon.
      Images
      • 20201118_185207.jpg

        168.88 kB, 1,366×646, viewed 11 times
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • New

      proper wrote:

      Laster aus Down Under
      Ganz genau.
      Nur dort gibt es Russische laster.
      Images
      • 20201119_201255.jpg

        195.53 kB, 1,366×646, viewed 5 times
      • 20201119_201249.jpg

        242.29 kB, 1,366×646, viewed 2 times
      • 20201119_201255.jpg

        244.8 kB, 1,366×646, viewed 3 times
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Anzeige:

      Anzeige RocHobby powered by D-Power