Absima Sherpa oder doch TRX-4

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Absima Sherpa oder doch TRX-4

      Hallo,

      ich bin neu hier. Ich möchte mir einen Crawler zulegen. Nach einigen Ausschlüssen muss ich mich jetzt zwischen Absima Sherpa oder Traxxas TRX-4 entscheiden.
      Was würdet ihr empfehlen?

      Bitte um Hilfe/Empfehlung.

      Danke
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Wilkommen bei uns, erst mal.

      Puh sehr schwer. Genau die beiden finde ich gut.

      Ich habe den trx4 sport und er ist einfach genial.

      Der sherpa ist einfach mit mehr scail Sachen.
      Das Licht hast da schon dabei.

      Die 2 sind eigentlich sehr ähnlich.

      LG Matthias
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Der Sherpa ist viel mehr detailverliebt und hat von Haus aus ein 2 Gang Getriebe und hat schon Lichter verbaut, beim TRX4 kommt's drauf an welchen du haben willst. Der Sport ist super der Bronco, g500 und der Land-Rover ist auch geile Teile aber haben meiner Meinung einen zu hohen Schwerpunkt und kippen sehr schnell um
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Ich kann jetzt keinen Vergleich bringen, aber vielleicht eine Einsteigerantwort:

      Ich bin Einsteiger und hab vor meinem Sherpa einen Carson Crawler und einen Axial Scx24 (also fragliche Vergleiche).
      Ich wollte aber jetzt einen 1:10 Scale/Crawler (nagelt mich jetzt bitte nicht fest, was genau ein Scaler etc. ist), der von Anfang an vieles an Bord hat. Sprich ich wollte einfach für mein anfängliches Hobby gleich mal sperrbare Diffs haben (lerne grad richtig, was da der Unterschied ist beim Fahren), 2 Gänge, Licht und auch gleich optisch einiges, damit ich ihn bei Fotos und Videos in Szene setzen kann. Bin NOCH nicht der richtige Bastler und Schrauber, aber wollte nicht gleich ewig hinterher hängen bei der Performance.

      Ich bin selber noch keine andere Marke bei diesen Anforderungen gefahren, lediglich gleichzeitig zwei andere richtige Bastler neben mir. Natürlich war ich Performance bedingt der letzte von den dreien - ABER, auch die haben gesagt, der Sherpa macht in der "Stock" Variante einen guten Eindruck. Und ja, man kann jedes Auto tunen und weiter aufbessern.

      Legt man viel Wert auf Individualität....vielleicht geht das beim Tr4 (andere Karo etc. und Ersatzteile) leichter, denn bei Sherpa glaub ich ist es mit der aufklappbaren Karosserie und der vielen Tuningteile vom asiatischen Markt NOCH etwas schwierig.

      Ich lerne grad immer mehr Autos kennen, deshalb würde ich für meinen nächsten unbedingt diese Dinger in echt sehen und selber testen wollen.


      Vielleicht konnte dir meine Meinung irgendwie was helfen! :)
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Preis/Leistungstechnisch eindeutig der Sherpa.
      Man bekommt sehr viel Scale für kleines Geld und er ist leichter als ein Land Rover oder G500 von Traxxas.
      Vom letzten der mitgefahren ist war ich überzeugt, tolles Fahrbild.
      Wenn du aber mehr Performance als Scale möchtest dann TRX4 Sport.
      Bei der Elektronik wirst du bei beiden in die Tasche greifen und etwas Gewicht nach unten schadet nicht.

      Gruß,
      Bud
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Danke vorerst. Scale gefällt mir. Ich denk ich werde mich für den Sherpa entscheiden. Da mach ich nicht viel falsch ist Preisleistungsmäßig sehr gut ich kann dann noch immer auf einen TRX-4 umsteigen.

      Ich werde das ganz mit 2 s Lipo betreiben.

      Und sobald ich alles habe hoffe ich dass ich bald in Spielern fahren kann.

      Danke für eure Infos
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Ich bin auch am Anfang 2s gefahren. Also die ersten 3 Monate.
      Dann auf 3s gewechselt. Nie mehr möchte ich die Leistung missen.

      Regler ist der 1080 der hammer. Spitzen Preis Leistung Verhältnis.

      Servos gibt es unendlich viele verschiedene.
      Mein erster tuning Motor war ein 10 euro motor vom C. Hat auch 2 Jahre gehalten. ;)
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power