Mein erster (Crawler) TRX-4 Sport

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Wenn auch den Träger hinten.
      Hänger ist immer schlecht im Gelände.

      Such mal nach trail träger.
      Gibt so etwas auch in echt.
      Images
      • SmartSelect_20210414-213707_Chrome.jpg

        65.8 kB, 876×592, viewed 7 times
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Danke für eure Meinungen, Träger für die Anhängeraufnahme ist bestellt und werde ich dann noch etwas anpassen müssen...inzwischen habe ich die Ladefläche mit Carbonfolie verschönert


      kleiner Nachtrag....
      Die Post war da :rock:
      So jetzt noch etwas Scaliger geworden, mit der Catbonfolie hab ich mich auch noch etwas ausgetobt.
      Jetzt gefällt er mir schon richtig gut!
      Und damit ich nicht immer nur bei mir im Wald herum gurke, werde ich mir bei meiner nächsten Dienstreise nach Wien, die Bahn in Hirtenberg näher ansehen.

      schönes Wochenende zusammen

      The post was edited 1 time, last by Propois ().

    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Hallo zusammen,
      Stoßdämpfer haben ein Service bekommen, der Motor eine Aluhalterung von YR, alles neu geschmiert und eingestellt. Für den Scale-Look hab ich zwei Auspuffrohre verbaut, zu 100% bin ich noch nicht zufrieden. Werde alles noch abstimmen wenn ich den Anhängerkupplungsträger für die KTM verbaut habe. Die Maschine wird bei gemütlichen Fahrten mit sein , im gröberen Gelände bleibt sie daheim. (Böschungswinkel)

      Morgen Nachmittag bin ich in Hirtenberg und freue mich schon sehr mein Wägelchen dort zu testen.
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Hallo Crawler Gemeinde,
      ich bräuchte wieder euer Schwarmwissen bzw. Meinung.......

      Derzeit wird mein Wägelchen von einem Reely 27T brushed Motor mit einem Hobbywing 1080, an 3s betrieben.
      17er Ritzel am Motor auf Original 45T am Getriebe, kein 2 Gang, fix gesperrte Diff vorne und hinten. (Trx4 Sport Kit)
      Komplett fahrbereit wiegt er 5kg, ich bin jetzt kein Basher aber Abschnitte zwischen den Crawler Bereichen, können schon zügiger gefahren werden. In letzter Zeit fällt mir auf, daß der Motor ziemlich heiß wird, man kann ihn nicht mehr anfassen.
      Regler und Akku haben keine erhöhte Temperatur
      Als Wiedereinsteiger im RC Bereich würde ich vermuten, das der Motor mit dem Gewicht Probleme hat.

      Daher steht wohl ein Motor-Upgrade am Zettel.......folgendes bin ich nun am überlegen.

      Durch den 1080 Regler bei brushed bleichen und einen dieser Kandidaten zu verbauen.

      Tekin Rock Crawler Brushed Motor 45T HD

      TAMIYA CRAWLER MOTOR 35T CR-TUNED CR-01

      Oder ich rüste doch gleich auf brushless um, dann hätte ich folgendes im Auge
      Hobbywing Xerun Axe550L R2-3300kV FOC Combo für Rock Crawler

      Hobbywing Quicrun Fusion Combo für Rock Crawler 1800kV (irgendwie interessant durch integrierten Regler)
      Hobbywing Xerun Axe540L R2-2100kV FOC Combo für Rock Crawler
      Hobbywing Xerun Axe540L R2-2800kV FOC Combo für Rock Crawler

      danke für euer Input












    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Hi, der Trx4 Sport Kit hat ohne irgend eine Elektronik 2,63kg....dann ist rein gekommen
      Motor
      Regler
      Lenkservo Metall
      Servo-Winde plus Regler
      Messing Stoßstangenaufnahme mit Aussparung für die Winde
      Messing Diff Abdeckung v/h
      Frontstoßstange aus Alu
      Ramschutz für Diff v/m/h
      Alu Beadlocks bisschen aufgebleit (60g/Rad)
      Licht Kit
      Inner Fender plus Gummilippe
      2xBergeketten
      2xAbschleppseil
      2-3 Scale Zubehör
      4000mAh 3s Akku

      UND plötzlich waren es fahrbereit 5kg, 630g hat die Karo mit Aufbau und 4400g das Fahrgestell samt Akku
      Wie bei mir, und plötzlich waren es 90kg ;)

      Sollte ich mal bei einem Bewerb mitfahren können, kommt sicher eine leichtere Karo drauf.

      The post was edited 2 times, last by Propois ().

    • Junge, Junge da hast aber seehr viel Gewicht draufgelegt . Mein getunter TRX4 Sport mit 4200maH 3 S Akku hat fahrbereit 3,8kg.
      Schmeiss mal sowas wie Bergeketten und Windenaufnahme Messing raus und am besten Gewichte aus bewegten Massen (Räder) - dadurch überforderst Du den Motor...
      Nimmt Dir sonst einen vernünftige 21T Crawlermotor und laß den Rest so wie es ist
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Hi, für die Winde hab ich leider keine Kunststoffhalterung gefunden, Alternative zu Messing wäre Alu.
      Die Bergeketten sind hauptsächlich für Scale Ausfahrten, im gröberen Gelände sind sie nicht an der Karo dabei. Die Räder sind gebleit um der Kopflast entgegenzuwirken, der Käfig bring schon etwas Gewicht in die Höhe und um mehr Gewicht nach unten zu bringen, wurde eben auf Gewicht in den Rädern und den Diff Abdeckungen gesetzt. War wohl der Falsche Weg.
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Na wenigstens angemeldet ist er jetzt und die Kennzeichen sind da…….
      250g hat er jetzt mal abgespeckt, Blei aus den Rädern ist raus, werde morgen mal eine Probefahrt machen.
      Modellbau Lindinger liegt am Freitag am Heimweg, da werd ich mich mal bei den Motoren umsehen

    • Hallo
      Unabhängig vom Gewicht kann ich dir die Brushless Systeme empfehlen. Welchen kv, kommt sehr auf dein Fahrstil an. Ich kann dir den 2100 kv empfehlen. Allerdings habe ich kein Referenz TRX. Ich fahre den im MST CFXW.
      Zum Gewicht von Deinen Fahrzeug: ist schon ein wenig erhöht, aber nicht besorgniserregend. Normal bei einer solchen Fahrzeuggröße sind um die 4 bis 4,5 kg, wenn man nicht auf Leichtbau achtet. Hat alles seine Vor- und Nachteile. Fahre erstmal und schau dann, wenn Du mal die Möglichkeit hast, ein leichteres Fahrzeug zu bewegen, was dir besser liegt. Es geht hierbei ums tüfteln.
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Servus!

      Ich fahre die Hobbywing Xerun Axe550L R2-3300kV Kombo in meinem Jeep und auch im Bouncer und bin mehr als zufrieden.
      Durch das 2 Ganggetriebe kann ich scalig crawlen und habe auch etwas mehr Dampf wenn ich´s brauche.
      Wie ich noch das orig Getriebe (Element Enduro Sendero Kit) hatte war der orig Traxxas 550er T21 Motor verbaut, mit dem ich auch sehr zufrieden war.

      Und fürn Bouncer reicht der Speed und die Kraft auch aus.

      :wink:
    • Ich habe in meinen Trx4 Sport einen 2800kv drinnen.
      Ja das hat dann schon bums. Also driften kann er damit. Die Xerun kannst ja dann eh in der app runter drehen.
      Aber über 3000kv finde ich zu viel.
      Aber jeder hat ja einen anderen Geschmack.
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power