Meine Fragen zum SCX10 III Kit!

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Meine Fragen zum SCX10 III Kit!

      Hallo!

      Ich habe mir heute bei "Tamico" ein SCX10 III Kit bestellt.
      Der Preis (€352.-) ist auch in Ordnung finde ich.
      Warum ist es der SCX10 geworden?
      Einen SCX10 I besitze ich schon und bin sehr zufrieden damit.
      Überhaupt sagt mir die Marke Axial zu. Eigentlich sollte es es ein Capra werden.
      Aber einige Gründe ließen mich anders entscheiden (Lipo, Motorgröße usw...).
      Und bei Traxxas fehlt mir das richtige Kit.

      So, und nun komme ich zu meinen Fragen:

      Als Combo wird eine Hobbywing Xerun AXE R2 verbaut.
      Soll ich beim 2-Gang Getriebe den 1400kV oder 2100kV Motor nehmen?
      Betrieben wird das Fahrzeug mit einem 6700er 3s LiPo.
      Original ist ein 14er Ritzel dabei. Soll ich auf ein 12er runter gehen?
      Welcher Servo würde von der Größe her passen?
      Favorit ist eines von Power HD.
      Sind 20-25kg ausreichen?
      Das Spektrum SX107 ist ja nicht wasserdicht. Also wird es für Bach-Fahrten usw.. nicht geeignet sein, oder?

      Sollte man sich gewisse "Tuningteile-Hop Ups" schon vor dem Bau zurechtlegen?

      Ich sage mal Danke und wenn ich weitere Fragen habe melde ich mich einfach!


      M.f.G

      Clemens

      The post was edited 4 times, last by M.C ().

    • Hallo Clemens !

      Fahr mal das Ding so wie es ist !

      Schön langsam eins nach dem anderen ! - Tuning kommt mit der Zeit !

      Fahr mal und sammle Erfahrung !

      Servo nimm 30kg.

      Wasser ist immer schlecht !

      Wirklich wasserdicht ist gar nix !

      Wenn Du das warten des Wagen nicht scheust, - dann stell Dich auf Wartung und Service der Lager und den Diff's ein.

      "Wasserdichte Lager" solltest irgendwann verbauen. Aber lass mal die Originalen rosten.

      Tuning ist nicht wirklich wichtig ! Der Wagen ist schon von Haus aus sehr gut !!

      Wie gesagt schön langsam Erfahrung sammeln und nur mal Spaß haben !

      Gerne kannst Du nochmal 350€ an Tuning reinstecken !!!!!

      Hast Du dann mehr Spaß !?

      Klares : NEIN !!!!!!!!

      Das Geld ausgeben kommt von alleine !

      lg. Hans aus Baden

      The post was edited 1 time, last by Action Team 1967 ().

    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • M.C wrote:

      Als Combo wird eine Hobbywing Xerun AXE R2 verbaut.
      Soll ich beim 2-Gang Getriebe den 1400kV oder 2100kV Motor nehmen?
      Betrieben wird das Fahrzeug mit einem 6700er 3s LiPo.
      Original ist ein 14er Ritzel dabei. Soll ich auf ein 12er runter gehen?
      Welcher Servo würde von der Größe her passen?
      Favorit ist eines von Power HD.
      Sind 20-25kg ausreichen?
      Das Spektrum SX107 ist ja nicht wasserdicht. Also wird es für Bach-Fahrten usw.. nicht geeignet sein, oder?

      Sollte man sich gewisse "Tuningteile-Hop Ups" schon vor dem Bau zurechtlegen?

      Ich sage mal Danke und wenn ich weitere Fragen habe melde ich mich einfach!


      M.f.G

      Clemens
      Servus Clemens,

      im Sommer ist es etwas ruhig hier :doo: .
      Ich würde den 2100kv Motor nehmen und mal mit dem 14er Ritzel starten. Ich hab den wasserdichten PowerHD LW25MG Servo mit 25kg in meinen TRX4 Sport verbaut. Du kannst deinen Spektrum Servo schnell halbwegs wasserdicht machen mit Plastidip. Hab da vor Jahren mal einen Beitrag dazu gemacht: Gery's Anti Wasserguide! - Wie Ihr euer Modellauto "Wasserdicht" macht – gerys RC Modellbau Blog (rc-modellbau-blog.com)

      Du kannst den SCX III ruhig mal Stock aufbauen, Tunen würde ich nachher schritt für Schritt.

      Wenn du noch weitere Fragen hast, einfach melden!

      mfg
      Gery
    • Hallo!

      Danke für die Tipps :thumbsup: !
      Habe jetzt mal die 1400kV Combo bestellt!
      Ich hoffe sie ist nicht zu langsam.
      Wurde mir aber beim 2-Gang Getriebe empfohlen.
      „SSD“-Achsgewichte habe ich auch noch dazu genommen.
      Jetzt ist alles mal bestellt (incl. Farbe) ^^ .


      M.f.G

      Clemens

      The post was edited 1 time, last by M.C ().

    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Hi,
      Wasserdicht bekommst du fast alles.
      Also entweder mit Plastik dip oder mit Balistol Seal spry. Der macht es 100% dicht.

      Ich habe den Mamba X mit 1406 Motor.
      Der ist 100%dicht. Und auch viele servos sind sehr gut mit Wasser verträglich.

      Tauchen würde ich jetzt gerade nicht aber ich bin auch gerne im Wasser oder im Matsch unterwegs.

      Tune am Anfang, wie du sagst die gewichter für die Achsen, aber sonnst step by step.
      Images
      • 20160619_105350.jpg

        182.82 kB, 1,365×768, viewed 5 times
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Ich finde es etwas fürs Auge.
      Du brauchst dir nur vorstellen, wenn du da paar mal schon drüber gerutscht bist, dann sind da fette Kerben drinnen. Dann rutscht du immer in die Richtung.
      Ich mag da das Plastik lieber, das zerkratzt zwar auch aber immer anders.

      Wenn du es bekommst, würde ich dir zu einer Delrin Platte raten. Denn die zerkratzt nicht. Ist aus Plastik aber extrem robust.

      Das gleich gilt für die Achs Metall Dinger.
      Nur Optik.
      Wieder eine Stelle mehr wo man hängen bleiben kann.
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Hallo!

      Die Länge der Stoßdämpfer beträgt ja beim SCX10 III 97mm (Mitte Auge zu Mitte Auge).
      Wird bei den Yeah Racing Desert Lizard Längenangaben auch Auge zu Auge gemessen und geht man von der Gesamtlänge aus.

      Ps: Habe mir die Samix-Dämpferbrücken bestellt, konnte einfach nicht wiederstehen!

      M.f.G

      Clemens
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power
    • Anzeige:

      Anzeige FMS powered by D-Power