Regeln 2022

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • :stu: Dieses Video iss sehr informativ und Lehrreich :sho: -



      Also :
      4er Teams haben 40 min. Zeit für ne Sektion

      3er Teams haben 30 min. Zeit für ne Sektion

      2er Teams haben auch 30 min. Zeit für ne Sektion ? ?(

      Weiter :
      In Klasse C1 dürfen ROCHobby Willys mitfahren und ein Landy, der weder ein Armaturenbrett geschweige einen Fahrer drinnen hat und was sonst noch fehlt. ?(

      In Klasse C2 fährt ein 3-Achser mit, bei dem die erste und die dritte Achse gelenkt sind. ?(

      In Klasse C3 dürfen auch Fahrzeuge mit Allradlenkung mitfahren. Iss hier auch Overdrive und Dig erlaubt ? ?(
      :rock: Grüssle Martin :rock: freestyle-trial.de
      Anti-elektro-Winch Driver :bou:

      8) 2.2er Driver of the Day G6 Erzberg 2015 / 2016 8)
    • Hi, sorry ich habe ganz vergessen hier zu antworten.

      Also.

      Wir haben die Zeiten angepasst in der c2.
      Wir hatten 3er teams und 1 2er Team.
      Die 3er Team hatten 40 min und das 2er Team hatte 30 min für die Strecke.

      Wir ziehen der Gruppe, wo 1 Fahrer weniger ist, 10 min ab. Dadurch wird es stressiger für sie.


      In der c1 ist der Willy zugelassen. War er 2021 auch schon.
      Der Landy hat es verloren und dann wieder rein gegeben.

      In c2 sind die 3 Achser zugelassen.
      Steht in den Regeln, dass er die 1 und 3 Achse lenken darf.

      C3 ist die allradlenkung verboten. Hatte auch keiner.
      Overdrive darf jeder haben und das dig ist in c3 erlaubt.

      LG
      Matthias
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • kochracer wrote:

      Wir ziehen der Gruppe, wo 1 Fahrer weniger ist, 10 min ab. Dadurch wird es stressiger für sie.
      :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

      kochracer wrote:

      In der c1 ist der Willy zugelassen. War er 2021 auch schon.
      Im Regelwerk steht was von -
      Maximale Fahrzeugbreite: 235 mm
      Der Willy iss awer laut Hersteller 258 mm Breit ! ?(

      Der Toyo wo mit dem Willy zusammen unterwegs war sieht irgendwie winzig aus und passt somit net wirklich.
      Das Ersatzrad von dem Willy iss doch auch zu groß.

      kochracer wrote:

      Der Landy hat es verloren und dann wieder rein gegeben.
      • Innenausstattung (ABS, PS, Metall, Holz, etc.) -kein Lexan - da fehlt das komplette Armaturenbrett
      • Außenspiegel müssen vorhanden sein - fehlt
      • vollwertige Fahrerfigur ist Pflicht, keine Lexanfigur - fehlt

      kochracer wrote:

      C3 ist die allradlenkung verboten. Hatte auch keiner. ?(
      Bei Min. 16:25 - 17:20 iss ein Fahrzeug mit Allradlenkung zu sehen und das iss in einer Klasse C3 Sektion gefahren.
      :rock: Grüssle Martin :rock: freestyle-trial.de
      Anti-elektro-Winch Driver :bou:

      8) 2.2er Driver of the Day G6 Erzberg 2015 / 2016 8)

      The post was edited 3 times, last by netz-wrangler ().

    • kochracer wrote:

      Ja, ich habe nach gefragt.
      War leider kurzzeitig so unterwegs. Hat dann den Lauf unterbrochen und abgesteckt.

      Ist in der Asts nicht erlaubt und uns durch gerutscht. :whistling:
      Dann müssen die Herren Judges und Veranstalter bei der techn. Abnahme bzw. in den Sektionen sich besser konzentrieren, also besser uffbasse ! :sal: :doo: :sho:
      :rock: Grüssle Martin :rock: freestyle-trial.de
      Anti-elektro-Winch Driver :bou:

      8) 2.2er Driver of the Day G6 Erzberg 2015 / 2016 8)
    • Wenn man in Klasse C3 einen Capra verwendet, wie passt das dann mit der Karosseriebreite ?

      Weil es wird ja an der Mitte der Räder die Breite gemessen und da hat der Capra-Käfig vorne nur ca. 110 - 115 mm und hinten ca. 95 mm.

      Mit orginalen Capra Achsen kommt man da ja gar net hin.

      Der Käfig iss an der breitesten Stelle nur ca. 132 mm breit.
      :rock: Grüssle Martin :rock: freestyle-trial.de
      Anti-elektro-Winch Driver :bou:

      8) 2.2er Driver of the Day G6 Erzberg 2015 / 2016 8)
    • Frage zu C2:
      Sind Proline Trencher in 1.9 erlaubt, oder sind das Comp Reifen... :scr:

      "Es müssen 10 Scalteteile am Auto sein":
      Zählt als Scale Teil auch ein
      -) Abschleppseil?
      -) ein Erdanker?
      -) ein Maxerl im Innenraum?
      -) diverse Teile im Innenraum?

      Danke vorab
      Mfg
      Energy
      Team B.O.S.S.
      West Side Austria Division

      Fuhrpark:
      SCX10 Trophy Honcho
      Defender90 Trophy Edition
      SNIPER
      Wraitcho
      F-350 Extreme Tuber

      Motto:
      You have just one life - live it
    • netz-wrangler wrote:

      Wenn man in Klasse C3 einen Capra verwendet, wie passt das dann mit der Karosseriebreite ?

      Weil es wird ja an der Mitte der Räder die Breite gemessen und da hat der Capra-Käfig vorne nur ca. 110 - 115 mm und hinten ca. 95 mm.

      Mit orginalen Capra Achsen kommt man da ja gar net hin.

      Der Käfig iss an der breitesten Stelle nur ca. 132 mm breit.
      Das haben wir von der Cise übernommen, das man für ein kleineres Budget in der C3 Klasse mit starten kann.
      Der Capra ist aber nur out of the Box erlaubt. Also man darf dann das Fahrzeug nicht verändern.
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Energy wrote:

      Frage zu C2:
      Sind Proline Trencher in 1.9 erlaubt, oder sind das Comp Reifen... :scr:

      "Es müssen 10 Scalteteile am Auto sein":
      Zählt als Scale Teil auch ein
      -) Abschleppseil?
      -) ein Erdanker?
      -) ein Maxerl im Innenraum?
      -) diverse Teile im Innenraum?

      Danke vorab
      Mfg
      Energy
      Hallo Energy, war im Urlaub.

      Ja die Trancer sind erlaubt.

      Und ja die teile die du aufgezählt hast gehören zu Scale sachen
      Feste Stoßstange
      Schäkel
      Winde mit hacken
      Antenne
      Lenkrad
      Abschleppseil
      Sandblech
      Abschleppseil
      Spiegel
      Maxerl
      Tier
      Benzinkanister
      Kettensäge
      Axt
      Wagenheber
      Usw...


      Man kann das endlos weiter führen.
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Super, danke.
      dann kann ich weiterbauen...

      Mfg
      Energy
      Team B.O.S.S.
      West Side Austria Division

      Fuhrpark:
      SCX10 Trophy Honcho
      Defender90 Trophy Edition
      SNIPER
      Wraitcho
      F-350 Extreme Tuber

      Motto:
      You have just one life - live it
    • Noch eine Frage zu C2:
      Im Reglement steht, dass wenn die Reifen <50% abgedeckt sind, man Minuspunkte bekommt.
      Es steht aber nichts dabei, dass die Reifen überhaupt irgendwie abgedeckt sein MÜSSEN.

      Demnach dürfen die Reifen auch komplett frei sein/gar nicht abgedeckt sein, wenn man die Minuspunkte akzeptiert - korrekt??

      Beispiel Fahrzeug:
      Element RC Ecto

      Vielen Dank vorab
      Mfg
      Energy
      Team B.O.S.S.
      West Side Austria Division

      Fuhrpark:
      SCX10 Trophy Honcho
      Defender90 Trophy Edition
      SNIPER
      Wraitcho
      F-350 Extreme Tuber

      Motto:
      You have just one life - live it
    • @Energy
      Ich gebe dir recht. Es stand noch nie in den Regeln, in c2, das die Reifen abgedeckt sein müssen. Denn der Axial Jeep Falken hatte ja auch nur vorne die Fender. Der war im Jahre 2015 dabei, wenn ich mich nicht täusche.

      Demnach, wenn keine Räder abgedeckt sind gibt es Minus Punkte.
      Pro Achse bekommt man -5 Punkte.
      Also für beide Achsen sind es dann -10 Punkte.
      Besser Gatsch im Reifen, als Matsch in der Birne!!!
    • Alles klar. Danke.

      Mfg
      Energy
      Team B.O.S.S.
      West Side Austria Division

      Fuhrpark:
      SCX10 Trophy Honcho
      Defender90 Trophy Edition
      SNIPER
      Wraitcho
      F-350 Extreme Tuber

      Motto:
      You have just one life - live it